Das Archivbild zeigt einen Polizeiwagen mit Blaulicht im Einsatz. © dpa (A)
Polizeieinsatz

Polizeieinsatz in Lüner City: Mann onaniert im Supermarkt vor Kind

Zu einem Zwischenfall der ganz ekeligen Art kam es am vergangenen Freitag (15. Januar) am frühen Abend in einem Lüner Supermarkt an der Merschstraße.

Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag (19. Januar) auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte, habe ein Lüner in der Warteschlange an der Kasse des Supermarktes sein Geschlechtsteil entblößt und vor den Augen eines sechsjährigen Mädchens aus Lünen onaniert.

Ladendetektiv schreitet ein

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite
Torsten Storks

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.