Allgemeinmedizinerin Nooshin Rahmanzadeh (l.) muss mit ihrer Praxis an der Blücherstraße umziehen. Das Archivfoto zeigt sie bei der Praxisübernahme vor acht Jahren. Ihre neue Adresse ist in der Lüner Fußgängerzone. © Quiring-Lategahn
Hausärztin

Praxis an der Blücherstraße muss umziehen: Neue Adresse in Fußgängerzone

Viele Patienten sind traurig. Sie müssen bald einen weiteren Weg zu ihrer Hausärztin auf sich nehmen. Die Praxis an der Blücherstraße in Lünen wird umziehen - allerdings nicht freiwillig.

Der Brief war für Ärztin Nooshin Rahmanzadeh (56) ein Schock. Darin stand, dass sie in den angemieteten Räumen an der Blücherstraße 8 nicht mehr bleiben kann. Ihr Mietvertrag wurde gekündigt. „Ich hätte sogar mehr Miete gezahlt“, sagt die Medizinerin.

Parkplätze nicht mehr vor der Tür

Sprechzeiten und Telefonnummer bleiben

Über die Autorin
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite
Magdalene Quiring-Lategahn

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.