Katharina Pitson und ihr Freund Stefan Schreckenberg bekamen in der Impfstelle der Johanniter in Lünen die ersten beiden Impfungen mit dem neuen Novavax-Impfstoff.
Katharina Pitson und ihr Freund Stefan Schreckenberg bekamen in der Impfstelle der Johanniter in Lünen die ersten beiden Impfungen mit dem neuen Novavax-Impfstoff. © Daniel Magalski
Nuvaxovid

Premiere von Novavax-Impfstoff im Kreis Unna: Dieses Paar bekam den ersten Pieks

Blumen bekamen sie nicht, aber den ersehnten Aufkleber im Impfausweis: Ein Paar holte sich am Sonntag (27.2.) die ersten Novavax-Impfen. Eine Premiere in Lünen und wohl auch im Kreis Unna.

Monate warteten Katharina Pitson aus Kamen und ihr Freund Stefan Schreckenberg aus Meschede auf diesen Moment. Die Impfung in der Impfstelle auf dem Stadtwerke-Gelände in Lünen dauert am Sonntag kurz nach 14 Uhr dann nur Sekunden. Arzt Moritz Westermeier hat die Spritzen mit dem neuen Impfstoff schon vorbereitet, setzt routiniert den „Pieks“.

Pitson: „Zeit wie im Gefängnis“

Apotheke lieferte tausend Dosen

Kein Ansturm, aber doch mehr Termine

Termin buchen

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.