Wenn der Corona-Test positiv ist und man in Quarantäne muss, braucht man Helfer, die sich ums Einkaufen kümmern. © picture alliance/dpa
Corona-Krise

Quarantäne wegen Corona: Telefon-Kontakte und Hilfen beim Einkaufen in Lünen

Die Corona-Krise bringt Probleme mit sich, die man vorher nicht kannte. Wer hilft Menschen, die alleine leben und in Quarantäne müssen? Da gibt es in Lünen einige Möglichkeiten.

Wenn der Quarantäne-Bescheid ins Haus kommt, müssen die Betroffenen erst einmal ihren Alltag irgendwie organisieren. Freunde und Verwandte, die nicht selbst in Quarantäne müssen, könnten Einkäufe erledigen oder Rezepte vom Arzt holen. Was ist aber, wenn diese Möglichkeit nicht besteht?

Telefon-Kontakte und Einkaufshilfen

Lieferservice aller Art

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite
Beate Rottgardt

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.