Radweg wird saniert: Borker Straße während Arbeiten teilweise gesperrt

Baustellen

Straßen.NRW saniert ein Teilstück des Rad- und Fußweges an der Borker Straße. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es eine Umleitung. Für Autos wird die Straße einige Tage halbseitig gesperrt.

Lünen

24.05.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weil hier der Radweg saniert wird, gibt es Einschränkungen.

Weil hier der Radweg saniert wird, gibt es Einschränkungen. © vom Hofe

Der Rad- und Fußweg entlang der Borker Straße (B236) zwischen der Straße „Im Geistwinkel“ und dem Siebenpfennigsknapp wird saniert. Dafür muss der Weg ab Montag, 25. Mai, gesperrt werden.

Die Arbeiten des Landesbaubetriebs Straßen.NRW sollen voraussichtlich drei Wochen dauern. Am 12. Juni soll die Sanierung abgeschlossen sein. Während dieser Zeit werden Fußgänger sowie Radfahrer über den Geistwinkel umgeleitet. Eine Umleitung wird laut Straßen.NRW ausgeschildert.

Halbseitige Sperrung und Baustellenampel

Für Teile der Arbeiten ist eine halbseitige Sperrung der Borker Straße in Richtung Selm erforderlich. Diese Sperrung soll voraussichtlich vom 8. bis zum 10. Juni eingerichtet werden. In dieser Zeit wird der Verkehr auf der Borker Straße mit einer Baustellenampel geregelt.

Straßen.NRW investiert nach eigenen Angaben 90.000 Euro in die Sanierung des einen Kilometer langen Teilstücks. Das Geld stammt aus Landesmitteln.

Lesen Sie jetzt