Schönheitsstudio Aphrodite in Lünen fürchtet Existenz-Aus wegen Corona

rnCoronavirus

Das Schönheitsstudio Aphrodite in Lünen macht in der Corona-Krise schwere Zeiten durch. Gesichts-, Hals- oder Fußpflege sind gerade nicht möglich. Die Besitzerin gibt die Hoffnung nicht auf.

Brambauer

, 15.04.2020, 15:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Mit viel Kraft, Herzblut, finanziellem Aufwand und fachlichen Weiterbildungen hat sich Silvia Piontkowski ihr Lebenswerk in Brambauer aufgebaut: das „Schönheitsstudio Aphrodite“, Am Freistuhl 2.

Seit fast 20 Jahren ist das Studio, für dessen Name die griechische Göttin der Schönheit, des anmutigen Reizes und des blühenden Lebens Modell stand, in Brambauer zu Hause.

„Ich mache meinen Beruf aus Leidenschaft und bin mit Leib und Seele dabei“, sagt Silvia Piontkowski bei einem Rundgang durch ihr Aphrodite.

Das Studio hat sich durch die Anwendung hochwertiger Produkte im Bereich Kosmetik, einen Namen im größten Ortsteil Lünens gemacht. Professioneller Hygienestandard ist dabei eine Selbstverständlichkeit.

Pflege für Körper und Seele

Unter dem Leitsatz „Pflegen Sie Ihren Körper, damit sich Ihre Seele wohlfühlt“, wird hier Gesichts-, Hals- und De­kolle­teepflege angeboten. Genauso wie faltenreduzierende Behandlung und Aknebehandlungen mit Ultraschall, Fußpflege mit Hilfe von Nasstechnik und Entspannung.

Schönheitsstudio "Aphrodite". Viele der Stammkunden finden stets den Weg "Am Freistuhl 2", der Wirkungsstätte von Silvia Pionkowski.

Schönheitsstudio "Aphrodite". Viele der Stammkunden finden stets den Weg "Am Freistuhl 2", der Wirkungsstätte von Silvia Pionkowski. © Foto: Michael Blandowski

„Gerade in der gegenwärtigen sogenannten „Corona-Krise“ ist es wichtig, in sich zu gehen, sich zu sammeln. Dabei hilft regelmäßiges meditieren, zum Beispiel mit einer Traumreise“, so Piontkowski.

Auch das Arbeiten mit der Lebensenergie, die heilsame Kraft von Qi Gong - einer uralten chinesischen Tradition - in Verbindung mit den sanften Schwingungen einer Klangschale, lassen Körper und Geist in Tiefenentspannung versetzen. Am Besten verbunden mit einem guten Duft, wie sie meint.

„Allesamt Techniken, welche ich einsetze, um meine Kunden zufriedenzustellen“, gibt Piontkowski einen Einblick in ihre Angebots- und Produktpalette.

Unternehmerin steht durch Corona-Krise vor dem Aus

„Trotz meines Kundenstamms aus Brambauer und der Umgebung hat mich die Krise, wie so viele Unternehmen, tief getroffen“, sagt Piontkowski.

Vor allem, wenn sich die wirtschaftliche Situation in Deutschland weiter verschlimmere und die Kontaktsperre weiter bleibe, stehe sie vor einen Scherbenhaufen.

Piontkowski hofft auf eine Lockerung der eingeleiteten Maßnahmen. „Ich bin Christin, mein Glaube hat mir immer geholfen, so glaube ich auch jetzt an eine Besserung der Lage.“ Insbesondere der Leitgedanke „jünger, schöner, glücklicher“ solle nicht dem „Corona-Virus“ zum Opfer fallen.

Kontakt

Informationen für Kunden

  • Alle Stamm- oder Neukunden können sich unter: www.schoenheitsstudio-aphrodite.de informieren.
  • Auch am Telefon unter (0231) 80901888 oder (0175) 2791125 gibt Silvia Piontkowski vom „Schönheitsstudio Aphrodite“ Auskünfte und Ratschläge.

Lesen Sie jetzt