Ein Ehepaar aus Lünen soll in millionenschwere Schwarzlohn-Betrügereien verstrickt gewesen sein. © Werner von Braunschweig
Landgericht Bochum

Schwarzarbeit: Paar aus Lünen soll in Millionen-Betrug verstrickt sein

Ein Ehepaar aus Lünen soll in millionenschwere Betrügereien einer Wittener Baufirma verstrickt gewesen sein. Es geht um Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und Sozialversicherungsbetrug.

Schwere Vorwürfe gegen ein Ehepaar (sie 38, er 50) aus Lünen: Die beiden Angeklagten sollen gemeinsam mit dem Chef einer Wittener Baufirma jahrelang ein illegales Schwarzlohn-System eingerichtet haben. Die Anklage beziffert den Sozialversicherungs- und Steuerschaden auf insgesamt rund 3,1 Millionen Euro.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.