Schwimmen

Schwimmkurse der DLRG Lünen starten bald – Plätze online buchen

Die Sommerferien enden und damit geht nicht nur die Schule wieder los. Auch die Schwimmkurse der DLRG Lünen starten. Das Angebot ist größer als zuletzt, einige Kurse sind aber schon ausgebucht.
Ab dem 23. August starten in Lünen wieder mehrere Schwimmkurse der DLRG.
Ab dem 23. August starten in Lünen wieder mehrere Schwimmkurse der DLRG. © picture alliance/dpa

Der Ausbildungsbetrieb der DLRG Lünen startet in eine neue Runde. Das Angebot an Schwimm- und Rettungsschwimmkursen startet ab dem 23. August mit gleich drei Seepferdchenkursen, drei Kursen mit dem Ziel des Schwimmabzeichens in Bronze und jeweils ein Kurs um Silber oder Gold abzulegen. Auch in der Rettungsschwimmausbildung startet ein neuer Kurs, teilt Thomas Wiewiora von der DLRG Lünen mit.

„Dies ist unter anderem auf die Lockerungen der Corona-Maßnahmen zurückzuführen, die es erlauben, wieder etwas mehr Teilnehmer in den Kursen auszubilden“, so Wiewiora zum größeren Angebot. Teilnehmer müssen getestet, geimpft oder genesen sein.

Buchung und Anmeldeschluss

Weitere Informationen zu den Kursen sind auf der Website der DLRG Kreisgruppe Lünen (www.luenen.dlrg.de) zu finden. Dort ist auch die Anmeldung möglich. Anmeldeschluss ist der 22. August. Einige Kurse sind bereits ausgebucht, für andere gibt es aber (Stand 17.08.) noch freie Plätze.

Um einen Beitrag zur Bewältigung der massiven Corona-Delle in der Anfängerschwimmausbildung bei der ohnehin besorgniserregenden Schwimmfähigkeit in Lünen zu leisten, plane die DLRG Lünen außerdem, „neue, digitale Wege zur Unterstützung der Schwimmausbildung zu gehen“, schreibt Wiewiora. „Das Konzept steht bereits und wird kurzfristig umgesetzt.“

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.