Sechsjähriges Mädchen aus Lünen bei Unfall schwer verletzt

Unfall

Bei einem Verkehrsunfall in Lünen ist ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin übersah das Kind beim Abbiegen.

Alstedde

01.07.2021, 10:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Mittwoch (30.6.) zu einem Unfall, bei dem sich ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt hat.

Am Mittwoch (30.6.) zu einem Unfall, bei dem sich ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt hat. © dpa

In Nähe des Sportplatzes des SV Blau-Weiß Alstedde kam es am Mittwochnachmittag (30.6.) zu einem Unfall, bei dem sich ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt hat.

Nach Angaben der Polizei befand sich das Kind aus Lünen auf Rollschuhen gemeinsam mit einem weiteren Kind gegen 16.20 Uhr an einer Zufahrt zur Sportanlage an der Straße Am Heikenberg.

Zusammenstoß von Kind und Auto

Zeitgleich war dort eine 31-jährige Lünerin mit ihrem Wagen unterwegs und wollte von der Straße Am Heikenberg nach links in Richtung Sportplatz abbiegen. In der Folge sei es zum Zusammenstoß von Kind und dem Seat Altea gekommen, das sechsjährige Mädchen verletzte sich dabei schwer. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt. Das Kind musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Ermittlungen dauern laut Polizei weiter an. Weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiwache Lünen unter Tel. (0231) 1 32 31 21 zu wenden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt