Service: Bus und Bahn zum Jahreswechsel in Lünen

Silvester-Fahrtzeiten des ÖPNV

Mit dem Öffentlichen Personennahverkehr zu Silvester und Neujahr unterwegs zu sein, sollte kein Problem sein: Busse und Bahnen fahren zum Teil sogar mit zusätzlichen Angeboten. Hier sehen Sie, wann die Züge und Busse zum Jahreswechsel in Lünen fahren.

LÜNEN

31.12.2015, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Service: Bus und Bahn zum Jahreswechsel in Lünen

Die Jägerstraße in Lünen-Süd.

In der Silvesternacht setzt die Eurobahn auf der Strecke zwischen Münster und Dortmund zusätzliche Züge ein. Die RB 50 fährt in der Neujahrsnacht mit längerem Nachtverkehr und zusätzlichen Zügen. Zwischen Münster und Dortmund gibt es Zusatzfahrten um 2.40 und 4.40 Uhr. Zwischen Dortmund und Münster sind zusätzliche Züge um 3.35 und um 5.35 Uhr unterwegs.

Buslinien nach Samstags-Fahrplan

Die Buslinien der Verkehrsgesellschaft im Kreis Unna (VKU) fahren am letzten Tag des Jahres nach dem Samstags-Fahrplan, der letzte Einstieg bei den Taxi-Bussen und beim Anrufsammeltaxi ist allerdings nur bis 22.59 Uhr möglich. Alle Fahrzeuge fahren bei Bedarf bis zu den planmäßigen Endhaltestellen.

Taxi oder Nachtbusse

Die Bestellung von TaxiBus- und Anrufsammeltaxi, Tel. (0800) 3 50 40 31 ist an Silvester von 8 bis 16 Uhr möglich. Die Servicezentrale Fahrtwind in Kamen und das VKU-Service-Center in Lünen sind an Silvester, Neujahr sowie am Samstag, 2. Januar, geschlossen.

Für den Rückweg bieten sich die Nachtbusse von Provinzial und VKU an, denn die Linien N 1, N 2, N 10, N 11 und R 19 fahren in der Nacht zu Neujahr nach dem Samstags-Fahrplan. Am Neujahrstag fahren alle VKU-Bus- und TaxiBus-Linien wie an Sonntagen. Beim Anrufsammeltaxi entfallen in der Nacht von Silvester auf Neujahr die Fahrten nach 23 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt