Seit Anfang dieses Jahres führen Heiko Rautert (r.)  als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse an der Lippe und Vorstand Martin Abdinghoff die Geschäfte des Geldinstituts. Ende 2020 war der frühere Vorstandschef Thomas Lohmann in den Ruhestand gegangen.
Seit Anfang dieses Jahres führen Heiko Rautert (r.) als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse an der Lippe und Vorstand Martin Abdinghoff die Geschäfte des Geldinstituts. Ende 2020 war der frühere Vorstandschef Thomas Lohmann in den Ruhestand gegangen. © Goldstein (A)
Geldanlage

Sparkasse an der Lippe führt Negativzinsen für Privatkunden ein

Die Sparkasse an der Lippe will noch in diesem Jahr Negativzinsen für ihre Privatkunden einführen - nur ein Bruchteil der Sparkassen-Kundinnen und -Kunden soll jedoch davon betroffen sein.

Die Dortmunder Volksbank mit ihren Niederlassungen in Lünen und Brambauer hat es vorgemacht, jetzt zieht die Sparkasse an der Lippe (Lünen/Selm/Werne) nach:

Negative Marktzinsen kosten

Überhang bei Kundeneinlagen

Wertpapiere für Vermögensaufbau

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.