Sportrunden in Schwansbell

Neuer Parcours

Bei aller Langeweile im Lockdown: Einfaches Wandern ist für die Kinder unseres Autors nicht spannend genug. Wie gut, dass es im Volkspark Schwansbell bald eine sportliche Alternative gibt.

Lünen

, 18.03.2021, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Waldstück Schwansbell soll eine neue Wegetrasse inklusive Sportgeräten entstehen.

Im Waldstück Schwansbell soll eine neue Wegetrasse inklusive Sportgeräten entstehen. © Goldstein

Unseren Kindern, dem Triumvirat (bei dem die alleinige Macht über alles in unserem Haushalt liegt), ist in diesen Zeit oft langweilig. Wir unterbreiten ihnen zwar Vorschläge, um diesen Vorstand zu ändern. Ganz so schlimm, dass man darauf eingehen müsste, ist es dann aber offenbar doch nicht.

In jedem Fall werden unsere Aufforderungen, sich die Schuhe anzuziehen und doch mal an die frische Luft zu gehen, gerne mit „Wir könnten uns auch eine Videospielkonsole kaufen“ gekontert. Also sind die Königmutter und ich dazu übergegangen, das Ganze in eine Art Wettbewerb zu verpacken: „Es gibt eine neue Route, und wer die schafft, bekommt eine Überraschung.“

Das klappt meistens ganz gut. Wobei uns langsam die „neuen Routen“ ausgehen. Da trifft es sich gut, dass im Volkspark Schwansbell demnächst ein neuer Parcours gestaltet werden soll - inklusive Sportgelegenheiten. Jetzt müssen wir uns nur noch eine neue Überraschung ausdenken.

Ich bin mir sicher, dass Triumvirat hätte einen Vorschlag...

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt