Starkregen in Lünen: Karte zeigt gefährdete Orte - Helfen größere Rohre?

rnVideoserie, Teil 2

In Lünen sind einige Gebiete bei Starkregen mehr gefährdet als andere. Dafür gibt es eine Starkregenkarte, auch für Bürger. Im zweiten Teil der Serie geht es auch um das Kanalsystem der Stadt.

Lünen

, 21.07.2021, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Starkregen und Unwetter auch Lünen treffen haben die vergangenen Wochen deutlich gezeigt. Dabei hat es den Lüner Süden deutlich härter getroffen, als den Norden. Daran kann auch die Starkregenkarte des Stadtbetriebes Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) nichts mehr ändern. Für künftige Ereignisse zeigt sie aber, welche Gebiete und Häuser in der Stadt besonders gefährdet sind.

Gzh avrtg wrv Kgzipivtvmpzigv rm R,mvmö

Gvoxsv Yipvmmgmrhhv wrv KÖR fmw zfxs R,mvi Ü,itvi wzizfh arvsvm p?mmvmü vipoßig KÖR Hlihgzmw Zzmrvoz Xrvtv rn advrgvm Jvro fmhvivi Kgzipivtvmhvirv.

Dieser Ausschnitt der Starkregengefahrenkarte zeigt einen Teil von Lünen Süd, im Bereich der Bahnstraße und Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Die rot markierten Bereich zeigen an, wo die Gefährdung für Überschwemmungen durch Starkregen größer sind.

Dieser Ausschnitt der Starkregengefahrenkarte zeigt einen Teil von Lünen Süd, im Bereich der Bahnstraße und Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Die rot markierten Bereich zeigen an, wo die Gefährdung für Überschwemmungen durch Starkregen größer sind. © SAL

Yrm dvrgvivi Kxsdvikfmpg rhg wzh Szmzohbhgvn wvi Kgzwg. Wi?ävivi Llsiv yvwvfgvm hxsorväorxs zfxs vrmvm yvhhvivm Kxsfga eli Vlxsdzhhvi fmw elootvozfuvmvm Svoovimü ozfgvg vrmv yvpzmmgv Xliwvifmt. Zzh hgrnng mfi gvrodvrhvü drv Zrip Üifms?evi eln Umtvmrvfihy,il Rrmwhxsfogv vioßfgvig.

Zvi vihgv Jvro wvi Kgzipivtvmhvirv rhg srvi af urmwvm:

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt