Im Rewe Hübner an der Cappenberger Straße gibt es Ärger um die Farben der Masken, die Kunden tragen sollen.
Im Rewe Hübner an der Cappenberger Straße gibt es Ärger um die Farben der Masken, die Kunden tragen sollen. © Varga
Coronavirus

Streit um Maskenfarbe: Rewe in Lünen erntet harte Kritik für Vorgehen

Im Einzelhandelsbetrieb herrscht seit Montag die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Bei einem Einzelhändler in Lünen soll die Farbe der Maske zusätzlich eine Rolle spielen.

Eine heftige Debatte um das Thema medizinische Masken entbrannte am Mittwoch (27.1.) im Sozialen Netzwerk Facebook. In einer Lüner Gruppe wurde dabei heftige Kritik an der Vorgehensweise zweier Rewe-Märkte geübt. Vorwurf: In den besagten Märkten dürften nur grüne oder blaue OP-Masken getragen werden.

Farbige Restriktion ist vom Land nicht vorgegeben

Farbe spielt in anderen Läden keine Rolle

Über die Autorin
Redakteurin
Kamener Kind mit Wurzeln in Bergkamen. Findet seriösen Journalismus wichtiger denn je. Schreibt gern nicht nur über Menschen und Geschehen, sondern in der Freizeit auch über fantastische Welten. Seit 2017 im Einsatz, erzählt seit 2022 die Geschichten ihrer Heimatstadt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.