Möglicherweise gibt es im Rat der Stadt Lünen demnächst eine große Koalition. SPD und CDU führen Gespräche. © Fiedler (A)
Ratssitzung

Stühlerücken im Lüner Ratssaal: Zwei neue Plätze werden eingerichtet

Im Ratssaal beginnt nach der Wahl das Stühlerücken. Weil künftig 56 statt 54 Ratsmitglieder plus Bürgermeister debattieren, werden zwei weitere Plätze notwendig. Nicht nur das wird anders.

Obwohl die Lüner einen neuen Rat und den Bürgermeister gewählt haben, kommt zunächst noch der alte Rat zusammen. Er tagt am Donnerstag, 8. Oktober. Der Ort steht aufgrund der Corona-Krise noch nicht fest. Das gilt auch für die konstituierende Sitzung des neuen Rates, dessen Wahlperiode wie die des Bürgermeisters offiziell am 1. November beginnt. Die konstituierende Ratssitzung ist für Donnerstag, 5. November, geplant.

Vereidigung und Wahlen

Über die Autorin
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite
Magdalene Quiring-Lategahn

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.