Die Volksbank Lünen bleibt auch nach der Fusion mit Dortmund bei ihrem alten Namen - bekommt aber eine neue Bankleitzahl. © Fiedler (A)
Fusion mit Dortmund

Technische Panne im Rechenzentrum legte die Volksbank Lünen lahm

Am Wochenende lief die technische Fusion der Volksbanken Dortmund und Waltrop über die Bühne. Das klappte reibungslos - bis am Montagmorgen ein Black-out so ziemlich alles auch in Lünen lahmlegte.

Die Automaten der Volksbank Lünen waren am Montag (9. November) außer Funktion – auch das Online-Banking war nicht mehr möglich. Beides allerdings keine Folgen der technischen Fusion der Volksbank Waltrop und der Volksbank Dortmund, wie Vorstandsmitglied Ludger Suttmeyer im Gespräch mit unserer Redaktion betonte: „Es hat am Montagmorgen einen Black-out im Rechenzentrum gegeben. Seitdem sind sämtliche Automaten und das Onlinebanking der Volksbanken in ganz Deutschland gestört.“

Vorstand lobt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Änderung bei Bankleitzahl und IBAN

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite
Daniel Claeßen

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.