Hinter dem Kinofest Lünen steht ab 2021 ein neuer Veranstalter und es gibt eine neue Festivalleitung. Die Geschäftsführer der Cineworld Meinolf Thies (l) und Lutz Nennmann (2.v.r.) übernehmen die Rolle des Veranstalters. Sonja Hofmann wird künstlerische Leiterin das Kinofests. Max Biela (r) tritt als operativer Leiter der Veranstaltung auf.
Hinter dem Kinofest Lünen steht ab 2021 ein neuer Veranstalter und es gibt eine neue Festivalleitung. Die Geschäftsführer der Cineworld Meinolf Thies (l) und Lutz Nennmann (2.v.r.) übernehmen die Rolle des Veranstalters. Sonja Hofmann wird künstlerische Leiterin das Kinofests. Max Biela (r) tritt als operativer Leiter der Veranstaltung auf. © Matthias Stachelhaus
Cineworld

Termin steht: Kinofest Lünen mit neuer Leitung soll für Region strahlen

Neuer Veranstalter, bekannter Ort: Das Kinofest Lünen soll 2021 anders laufen, aber trotzdem begeistern. Auch die Festivalleitung bekommt nach 15 Jahren eine Neubesetzung.

Nachdem das Kinofest Lünen im vergangenen Jahr, auch in kleinerer Form, coronabedingt ausgefallen ist, gibt es für 2021 einen neuen Anlauf. „Trotz der Krise haben wir beschlossen, dass der Zähler nicht auf 30 stehen bleiben soll“, sagt Cineworldbetreiber Meinolf Thies beim Pressegespräch in Anspielung auf das 30. KInofest vor zwei Jahren.

Vorverkauf startet zunächst im Internet

22 neue Filme und vier Preise

Vier Preise und 26.000 Euro

Neubesetzung der Festivalleitung

Hoffnung auf prominente Gäste

Über den Autor
Beruflicher Quereinsteiger und Liebhaber von tief schwarzem Humor. Manchmal mit sehr eigenem Blick auf das Geschehen. Großer Hang zu Zahlen, Statistiken und Datenbanken, wenn sie denn aussagekräftig sind. Ein Überbleibsel aus meinem Leben als Laborant und Techniker. Immer für ein gutes und/oder kritisches Gespräch zu haben.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.