Ladenlokal zu vermieten – das ist nun Geschichte: Stefanie Jendreizik und Tobias Weinmann eröffnen an der Persiluhr den ersten Unverpackt-Laden der Stadt.
Ladenlokal zu vermieten - das ist nun Geschichte: Stefanie Jendreizik und Tobias Weinmann eröffnen an der Persiluhr den ersten Unverpackt-Laden der Stadt. © Daniel Magalski
Neueröffnung

Tschüss, Plastik: Hüllen fallen im ersten Unverpackt-Laden in Lünen

Im Schatten der Persiluhr fallen ab März alle Hüllen: Stefanie Jendreizik und Tobias Weinmann machen ihre Leidenschaft zum Beruf. Die Lüner eröffnen den ersten Unverpackt-Laden der Stadt.

Dortmund hat mindestens vier, aber Lünen hat keinen – das ändert sich in Kürze: Weil Plastik für immer mehr Kunden total out ist und sie an ihre Idee glauben, stürzen sich Stefanie Jendreizik und Tobias Weinmann mit viel Power in ihr Abenteuer Unverpackt-Laden. „Ein Abenteuer ist es schon deshalb, weil wir unsere Arbeitsstellen gekündigt haben; Tobias als Groß- und Einzelhandelskaufmann, ich als Erzieherin“, verrät Stefanie Jendreizik.

Reis und Nudeln aus dem Glas-Silo

„Deutschen sind die größten Müllerzeuger“

Anfang März soll der Laden an den Start

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite
Daniel Magalski

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.