Empfangschefin Lena-Kristin Hilgers präsentiert die Wellness-Suite des Ringhotel am Stadtpark. © Kristina Gerstenmaier
Hotelzimmer

Eine Nacht mit Privat-Sauna: So sieht das teuerste Hotelzimmer Lünens aus

Übernachten in Lünen geht für kleine und große Portemonnaies. Wir haben uns in der Übernachtungslandschaft einmal umgesehen und das günstigste und das teuerste Zimmer ausfindig gemacht.

Wer in Lünen die ein oder andere Nacht bleiben will, hat dabei eine gewisse Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten, die über das ganze Stadtgebiet verteilt sind. Da gibt es beispielsweise das „Stadt-gut-Hotel An der Persiluhr“ im Zentrum, das „Hotel am Siebenpfennigsknapp“, das Hotel „Drei Linden“ in gemütlich-rustikaler Atmosphäre, das „Retro-Art-Hotel“, wo der Gast in Themenwelten von Schimanski, Sinatra oder des VW-Käfers nächtigen kann, oder aber die Jugendherberge am Cappenberger See.

Sauna im Zimmer

Pension schlägt Jugendherberge

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.
Zur Autorenseite
Kristina Gerstenmaier

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.