Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Karussell-Fahrzeug in der Lippe und Sparkassen-Überfall

Lünen kompakt

Vandalismus in Lünen: Unbekannte haben ein Fahrzeug von einem Kinderkarussell in die Lippe geworfen. Außerdem hat es einen Überfall an der Sparkasse in Lünen gegeben.

Lünen

, 04.08.2020, 04:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Kirmesfahrzeug liegt unterhalb der Brücke in der Lippe.

Das Kirmesfahrzeug liegt unterhalb der Brücke in der Lippe. © Claeßen

Das sollten Sie wissen:

  • Unbekannte haben in der Nacht zu Montag (3.8.) ein Kinderkarussell-Fahrzeug aus der Verankerung gerissen und in die Lippe geworfen. Die Schausteller bleiben auf dem Schaden sitzen. (RN+)
  • In der Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe in Lünen kam es am Montag zu einem Überfall. Dabei hatte der Täter es nicht auf die Bank selbst abgesehen, sondern auf zwei spezielle Kunden.
  • Die Corona-Zahlen steigen im Kreis Unna. Da sich die Fragen rund ums Reisen häufen, wird die Corona-Infohotline wieder aktiviert. Im Kreis gibt es keine Teststellen für Reiserückkehrer.
  • Mario Löhr will Landrat werden. Nicht, weil er nicht mehr Selms Bürgermeister sein will; sondern weil er entschlossen ist, den Kreis Unna insgesamt nach vorne zu bringen. Mit Visionen – und Reformen. (RN+)
  • Ein 54-jähriger Lüner wird seit dem Wochenende vermisst. Jetzt bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Denn die Sucher verlief bislang ohne Erfolg.
  • Abbruchlärm, Müllberge und miese Stimmung: Die 66 Grabelandpächter an der Grenzstraße müssen bis Ende September ihre Parzellen räumen. Einige können umziehen, die meisten verlieren ihre Oase. (RN+)

Das Wetter:

Heute gibt es nur einzelne Wölkchen am Himmel, dann setzt sich die Sonne durch: Es wird 23 Grad warm. Allerdings könnte es vereinzelt zu Schauern kommen.

Blitzer:

Für folgende Stellen hat die Stadt Lünen heute Geschwindigkeitskontrollen angekündigt: Im Dorf, Kreisstraße, Niederadener Straße, Lanstroper Straße, Ebertstraße und Preußenstraße.

Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann aber ohne Ankündigung.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt