Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Radler-Pläne, Gartenausstellung und Schulen

Lünen kompakt

Wichtige Infos zur Zukunft von Lünen gibt es heute ausgerechnet in Bergkamen. Der ADFC begrüßt derweil Pläne für die Münsterstraße, während sich die Politik mit Schulnaubauten befasst.

Lünen

, 17.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Radler-Pläne, Gartenausstellung und Schulen

Eine Fahrradstraße soll Radfahrer in und um die Innenstadt von Lünen herum führen. © picture alliance / Uli Deck/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Lünen sollte heute aufmerksam nach Bergkamen schauen: Im Rathaus trifft sich um 16 Uhr der Stadtentwicklungsausschuss im Rathaus, um über die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2027 zu sprechen - ein Projekt, das auch für Lünen wichtig ist, weshalb die Verwaltung dort über den Sachstand berichten wird.



  • Im Lüner Rathaus wird es heute aber auch nochmal wichtig: Um 17 Uhr treffen sich der Betriebsausschuss Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen (ZGL) und der Ausschuss für Bildung und Sport, um sich über den Stand der millionenschweren Neubauten von Leo- und Osterfeldschule zu informieren.

Das sollten Sie wissen:

  • Eine Lünerin im Rampenlicht: Jo Marie Dominiak ist bei „The Voice of Germany“ im Team ihres Wunsch-Coaches gelandet. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen ist es morgens wolkig bei Werten von 10°C. Im Laufe des Mittags ist der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperaturen erreichen 17°C. Abends gibt es in Lünen überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken und die Temperaturen liegen zwischen 11 und 14 Grad. Nachts gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen und die Temperatur sinkt auf 7°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Der Wochenmarkt bietet heute wieder frische Lebensmittel und vieles mehr auf dem Willy-Brandt-Platz an. Marktzeit ist von 8 bis 13 Uhr.

  • Im Rahmen der Reihe „Junge Wilde“ präsentiert Simon Höfele heute um 19 Uhr im Konzerthaus Dortmund, Brückstraße 21, Werke für Trompete und Percussion. Um 18 Uhr gibt es eine Einführung im Komponistenfoyer. Karten: 25 Euro.

  • Wer das Zeichnen von Grund auf erlernen möchte, ist heute Abend um 19:30 Uhr (bis 21:45 Uhr) in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8, genau richtig: Die VHS bietet den Kurs „Zeichnen lernen für Beginnende“ an. Es gibt 12 Termine, die Teilnahme kostet 99 Euro.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Dienstag, 17. September, Kontrollen an für die folgenden Straßen: Im Dorf (Niederaden), Kreisstraße (Niederaden), Niederadener Straße (Horstmar/Niederaden), Preußenstraße (Horstmar), Baukelweg (Horstmar) und Lanstroper Straße (Horstmar). Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann allerdings ohne Ankündigung.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt