Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Brand auf Frachtschiff und Wahlkampf-Regeln

Lünen kompakt

Feuer war auf einem Frachtschiff im Stadthafen Lünen ausgebrochen. Die Löscharbeiten gestalteten sich kompliziert. Außerdem befassen wir uns mit den Regeln für den Plakat-Wahlkampf.

Lünen

, 06.08.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Frachtschiff nach dem Feuerwehreinsatz: Rauch hatte sich im vorderen Bereich entwickelt. Die Feuerwehr musste unter Atemschutz durch eine Luke.

Das Frachtschiff nach dem Feuerwehreinsatz: Rauch hatte sich im vorderen Bereich entwickelt. Die Feuerwehr musste unter Atemschutz durch eine Luke. © Goldstein

Das wird heute wichitig:

  • Der Wahlkampf hat begonnen - die Plakate hängen. Welche Regeln dafür gelten und was eigentlich ein gutes Plakat ausmacht, berichten wir am Morgen.

  • Urlaubsrückkehrer sollen sich auf Corona testen lassen. Wir haben Lüner Ärzte gefragt, was sie von flächendeckenden Tests halten. Die Antworten gibt es gegen Mittag.

  • Was ist aus dem Kirmesauto geworden, das in der Lippe gelandet ist? Wir begeben uns auf die Suche, das Ergebnis liefern wir am Abend.


Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen gibt es am Tag ungestörten Sonnenschein bei Temperaturen von 16 bis 30°C. Nachts ist es wolkenlos und die Temperatur fällt auf 15°C. Mit Böen zwischen 12 und 19 km/h ist zu rechnen. (wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen unternehmen:

Großveranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie bis mindestens 31. Oktober verboten.

Blitzer:

Die Stadt Lünen kündigt für Donnerstag, 6. August, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Wittekindstraße (Brambauer), Reichsweg (Brambauer), Karl-Haarmann-Straße (Brambauer), Brunnenstraße (Mitte/Brambauer), Moltkestraße (Mitte) und Friedrichstraße (Mitte).

Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann aber ohne Ankündigung.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt