Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Zweites Gleis, Frühlingfest und Musik von Queen

Lünen kompakt

Bürgermeister betroffener Städte möchten Bewegung auf die Schiene bringen: Sie unterzeichnen heute eine Resolution zur Sanierung und zum Ausbau der Bahnstrecke Dortmund-Münster.

Lünen

, 29.03.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Zweites Gleis, Frühlingfest und Musik von Queen

Heute gastiert das niederländische Ensemble mit seiner Queen-Show im Hilpert-Theater. © pdf.grafie.nl

Das wird heute wichtig:

  • Zum zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Dortmund- Lünen-Münster treffen sich Bürgermeister verschiedener Städte in Werne, darunter auch Jürgen Kleine-Frauns aus Lünen. Anlass des Gespräches ist die Unterzeichnung einer Resolution. Darin geht es um eine zeitnahe Reparatur des Gleiskörpers, die Wiederaufnahme des stündlich fahrenden Fernverkehrs zwischen Münster und Dortmund und einen umgehenden zweigleisigen Ausbau.

  • Ein spontanes Frühlingsfest für einen guten Zweck planen die Schulpflegschaftsvorsitzende und einige Eltern der Osterfeldschule.
    „Wie wollen helfen“, war ihr spontaner Entschluss, als die Eltern der Osterfeldschule vom schweren Schicksal des marokkanischen Jungen Souliman hörten, der nach einer Querschnittslähmung aufgrund eines Unfalls nur mit Hilfe von Spendengeldern eine Reha finanzieren kann.

Das sollten Sie wissen:

  • Im Herzen der Stadt zu leben, hat viele Vorteile. So sehen es auch die Bewohner von Lünen-Nord. Sie loben die Verkehrsanbindung und die Nahversorgung. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Den Stadtteil-Check lesen Sie hier.


  • Es gibt Kreuzungen in Lünen, die sind überlastet - und die bleiben es auch. Verbesserungen aber sind möglich, sagen Experten. Wie aufwendig sie arbeiten, zeigt ein Simulationsvideo. Wir haben die Aussagen der Experten zusammengefasst.


  • Wie viel Europa steckt eigentlich in Lünen? Das erklärt Stadtführerin Kirsten Diana Freiberg (55) auf unterhaltsame und informative Weise. Wir haben mit ihr gesprochen. Die Antworten lesen Sie hier.

Das Wetter:

Heute gibt es am Morgen strahlenden Sonnenschein bei Temperaturen von 4°C. Gegen später ist es vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen bei Höchsttemperaturen bis zu 15°C. Abends ist es in Lünen teils wolkig und teils heiter bei Werten von 10 bis zu 12°C. In der Nacht ist es überwiegend klar mit vereinzelten Wolken bei Werten von 6°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Von 8 bis 13 Uhr ist Wochenmarkt in der Lüner Innenstadt auf dem Willy-Brandt-Platz. Etwa 70 Stände bieten Gemüse, Fisch, Textilwaren oder Schnittblumen.

  • Queen-Fans können um 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, die Deutschlandpremiere der Show „Oueen The Music“ aus den Niederlanden erleben. In der Theater-Show bringt eine zehnköpfige Band eine spektakuläre musikalische und visuelle Show voller Energie auf die Theaterbühne. Einzelkarten kosten 38,00 / 44,90 / 51,50 Euro. Es gibt sie im
    Kulturbüro Lünen, Kurt-Schumacher-Str. 41, Tel. (02306) 104-2299.

  • Die Volkshochschule lädt zu einem Seminar über schottischen Whisky ein. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, fünf typische Whiskies unterschiedlichen Alters zu kosten. Neben den alkoholischen Getränken werden Wasser und Brot gereicht. Die Veranstaltung ist von 18 - 21 Uhr und findet im VHS-Zentrum, Franz-Goormann-Straße, Raum 1, statt. Kosten 45 Euro.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für heute Geschwindigkeitskontrollen für die folgenden Straßen angekündigt: Camminer Weg (Süd), Alsenstraße (Süd), Derner Straße (Süd), Lutherstraße (Süd), Spichernstraße (Süd) und Schachtstraße (Gahmen). Die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit an der Alstedder Straße (Alstedde) und Bebelstraße (Mitte/Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt