Was am Montag in Lünen wichtig wird: Bahnstrecke, Zigarettenkippen und Sparen im Rathaus

Lünen kompakt

Der Ausbau der Bahnstrecke Lünen-Münster wird heute diskutiert. Außerdem geht es um 100 Euro Geldbuße fürs Wegschnippen von Zigaretten und um ein Spardiktat in allen Abteilungen der Stadt.

Lünen

, 20.05.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Montag in Lünen wichtig wird: Bahnstrecke, Zigarettenkippen und Sparen im Rathaus

Die Bahnstrecke Dortmund-Münster ist Thema einer Pressekonferenz, zu der Oberbürgermeister Ullrich Sierau heute in Münster einlädt. © Goldstein

Das wird heute wichtig:

  • Mal eben eine Zigarettenkippe wegschnippen, das soll in Lünen bald 100 Euro kosten. Das Bußgeld ist eine Empfehlung des NRW-Umweltministeriums, an die sich die Stadt Lünen wohl halten wird. Denn eine weggeworfene Kippe ist nicht nur hässlich im Stadtbild, sondern auch gefährlich für die Umwelt. (RN+)


  • Auf Einladung der Oberbürgermeister Ulrich Sierau aus Dortmund und Markus Lewe aus Münster findet heute Nachmittag eine Pressekonferenz zum Thema „Bahnstrecke Dortmund – Lünen – Münster“ und die Forderungen nach Engpassbeseitigung und zweigleisigem Ausbau statt. Mal sehen, was es Neues gibt.

  • Lünen schleppt 341 Millionen Euro Schulden mit sich herum. Das ist viel Geld. Die Stadt muss den Schuldenberg abbauen. Deshalb tritt Kämmerer Uwe Quitter auf die Kostenbremse. Alle Abteilungen müssen 5 Prozent einsparen. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Das Freibad Brambauer hat am Samstag die Schwimmsaison eröffnet. Die ersten Schwimmer konnten es kaum erwarten und sprangen schon ins Wasser.

  • Damit Sehbehinderte erfahren, was in und um Lünen herum los ist, gibt es die Hörzeitung. Nachrichten werden gelesen und auf CD aufgenommen. Zwei junge Frauen sind jetzt als Sprecherinnen dabei. Sie sagen, warum sie das tun. (RN+)


Das Wetter:

In Lünen bilden sich morgens vereinzelt Wolken und die Temperatur liegt bei 11°C. Mittags wechseln sich Regen und trockene Phasen ab bei Höchstwerten von 21°C. Am Abend treten in Lünen Gewitter auf bei Temperaturen von 16 bis 18°C. In der Nacht ist es bedeckt bei Werten von 13°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Wer unter freiem Himmel stöbern möchte, kann auf dem Wochenmarkt in Lünen-Brambauer vorbeischauen. Von 8-12.30 Uhr
    sind die Stände auf dem Marktplatz Yorckstraße zu finden.
  • Interessantes zum Thema „Der chronische Rückenschmerz - Vortrag über bewährte und neue Therapiekonzepte“ bietet die Volkshochschule heute von 18- 20.30 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8, an. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • „Klänge für die Seele“ heißt es heute wieder in der Pauluskirche, Schützenstraße 35, Dortmund (Innenstadt). Geboten wird Weltmusik (live) mit Sitar, Didgeridoo, koreanischer Zither, Klangschalen, Flöten, Gesang, Violine und anderen Instrumenten. Beginn ist 20 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Montag, 20. Mai, Geschwindigkeitskontrollen für die folgenden Straßen in Nordlünen angekündigt: Am Vogelsberg, Cappenberger Straße, Brucknerstraße, Steinstraße, Münsterstraße und Wehrenboldstraße. Weitere Kontrollen durch die Polizei und durch die Stadt sind jederzeit möglich – dann allerdings ohne Ankündigung.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt