Was heute in Lünen wichtig ist: Doppelte Irritation um Masken

Der Tag kompakt

Zweimal Masken-Irritation in Lünen: Dürfen AfD-Mitglieder, die ein Attest haben, weiter ohne Maske, aber mit Visier in die Sitzung? Und sind Einwegmasken immer auch OP-Masken? Zweimal Nein.

Lünen

, 25.01.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Chicco (l.) und Casimir (r.) sind der ganze Stolz von Alina Rotte.

Maske zu tragen, ist längst zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Ab heute müssen es im ÖPNV (das Bild zeigt den Eingang zum Hauptbahnhof Lünen), beim Einkaufen und beim Arzt aber besondere Masken sein. © Sylvia vom Hofe

Das sollten Sie wissen:

  • Ab heute Morgen sind medizinische Masken auch im öffentlichen Nahverkehr Pflicht. Wem das erst auf dem Weg zur Haltestelle einfällt, hat ein Problem. Es gibt in Lünen aber Lösungen. (RN+)
  • Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Lünen immer noch hoch. Der Lockdown wurde bis Ende Januar verlängert. Die Entwicklungen im Corona-Liveblog.
  • Die Sammel-Leidenschaft hat Werner Müller schon als Kind gepackt. Neben Briefmarken hat er noch andere Sammelstücke entdeckt - die an viele frühere Lüner Gaststätten erinnern. (RN+)
  • Die Stadt Lünen ist de facto pleite. Das ist nicht neu - die Lösung dieses Problems wird jedoch durch der Pandemie mehr Zeit brauchen. Die Kämmerin richtete einen Appell an die Politik. (RN+)
  • Home-Schooling mit Video-Konferenzen und Aufgaben per Mail - daran teilzunehmen ist nicht für alle Kinder möglich. Deshalb starten Eltern der Osterfeldschule einen dringenden Aufruf. (RN+)
  • Der Nachfolger von Pater Gregor Pahl hat eine lange Anreise: vom Wolfgangsee nach Cappenberg. Der Start in der zweitkleinsten Gemeinde im Bistum wird nicht nur deshalb für den Moraltheologen schwierig. (RN+)
  • Mittags ist Michael Schlottke jetzt oft unterwegs. Der aus Lünen stammende Gastronom bietet in Olfen einen Lieferservice zur Mittagszeit an, der immer besser angenommen wird. Gerade von älteren Menschen.(RN+)
  • Ein skurriles Bild bot sich den Besucherinnen und Besuchern der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses. Das Mitglied der AfD saß in einem Plexiglas-Kasten. (RN+)
  • Bedeutet die Covid19-Impfung mehr Chancen oder mehr Risiken für mich? Wie wirkt sie? Worauf sollte ich achten? In einem Livetalk am Montag (25.1.) im Internet beantworten Experten Ihre Fragen. Sie können uns noch schreiben.

Das Wetter am 24. Januar:

Gemütlich ist anders. Heute kommt es in Lünen morgens zu Schneefällen bei Werten um den Gefrierpunkt. Im weiteren Tagesverlauf verdecken einzelne Wolken die Sonne und die Temperatur steigt auf 3°C. Am Abend gibt es in Lünen nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Temperaturen von 0 bis 2°C. Nachts ist der Himmel bedeckt bei Tiefstwerten von -1°C. Böen können bis zu 33 Stundenkilometer schnell werden. (Wetter.com)

Hier wird geblitzt

Die Stadt Lünen hat für heute auf folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen angekündigt: Achenbachstraße, Bäckerstraße, Brechtener Straße, Dortmunder Straße, Graf-Adolf-Straße, Königsheide, Ottostraße, Parkstraße, Schulenkampstraße, Stadttorstraße, Viktoriastraße, Waltroper Straße.
Unangekündigte Messungen sind jedoch jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt