Was heute in Lünen wichtig ist: Keine Ersatzteile bei Fahrradläden

Der Tag kompakt

Auf neue Fahrräder, E-Bikes und Ersatzteile müssen Fahrradfreunde in Lünen teils mehrere Monate warten. Die Knappheit resultiert aus mehreren Gründen. Ein Pizzabäcker hofft auf den großen Coup.

Lünen

, 01.05.2021, 04:43 Uhr / Lesedauer: 2 min
Immer mehr Menschen steigen in den letzten Monaten auf das Fahrrad. Das macht sich bei den Fachgeschäften in Lünen bemerkbar. Räder sind ausverkauft, Ersatzteile schwer zu bekommen.

Immer mehr Menschen steigen in den letzten Monaten auf das Fahrrad. Das macht sich bei den Fachgeschäften in Lünen bemerkbar. Räder sind ausverkauft, Ersatzteile schwer zu bekommen. © dpa-tmn

Der Mai startet, die Menschen hoffen auf besseres Wetter und vor allem wieder auf mehr Aktivitäten im Freien. Wer freut sich nicht darauf, bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein auf das Fahrrad zu steigen?

Blöd nur, wer noch kein Rad hat oder Ersatzteile braucht. Denn beides gibt es in Lünen so gut wie gar nicht mehr. Vor allem für die beliebten E-Bikes gibt es lange Wartezeiten. Gleiches gilt beispielsweise für Ketten oder Schaltungen.

Die Aussicht, drei bis vier Monate oder gar ein ganzes Jahr auf das Bestellte zu warten, schmälert die Freude auf die frühlingshaften Ausfahrten ungemein. Sie gleicht einer Vollbremsung für alle Fahrradfreunde und die, die es werden möchten.

Gute Nachrichten gibt es hingegen für Pizzaliebhaber. Der Lüner Daniel Schmitz, Gewinner der Kochshow „Das perfekte Dinner“, nimmt mit seiner Kreation der Pizza Margherita an einem Food-Wettbewerb teil. Er schielt auf den Sieg.



Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen zeigt sich vormittags und auch am Nachmittag die Sonne zwischen einzelnen Wolken bei Temperaturen von 5 bis 14°C. Abends überwiegt in Lünen dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperaturen liegen zwischen 8 und 13 Grad. Nachts ist der Himmel bedeckt und die Werte gehen auf 3°C zurück. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 18 und 26 km/h erreichen. (wetter.com)

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Samstag, 1. Mai, keine Kontrollen angekündigt:

Kontrollen sind jederzeit möglich, dann aber ohne Ankündigung.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt