Was heute in Lünen wichtig ist: Stürmisches Wetter, IGA 2027 und Klimafasten

Der Tag kompakt

Das Wetter hat Lünen über den Samstag viel Wind gebracht, die Feuerwehr blieb aber entspannt. Die Pläne für IGA 2027 sind vorgestellt worden. Beim Klimafasten geht es um nachhaltiges Reisen.

Lünen

, 14.03.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das „Basislager“ genannte Willkommens-Portal ist Teil der Pläne für die IGA 2027 und liegt in unmittelbarer Nähe der Wasserstadt und der neuen Jahnstraßen-Brücke.

Das „Basislager“ genannte Willkommens-Portal ist Teil der Pläne für die IGA 2027 und liegt in unmittelbarer Nähe der Wasserstadt und der neuen Jahnstraßen-Brücke. © Jureck, Sandra

Das sollten Sie wissen:

  • Das Wetter bleibt am Samstag stürmisch, die Feuerwehr in Lünen aber bis zum Nachmittag relativ entspannt. Einige Äste landeten auf der Straße. Für Aufregung sorgte da eher ein Reh im Kanal. (RN+)

  • Sehnsucht nach Urlaub haben viele nach einem Jahr Pandemie, auch Lünens Pastoralreferentin Christina Eikens. Ihr steht dabei ein Reiseziel besonders vor Augen.

  • Es sind im weitesten Sinne Zechenbrachen, die in Lünen und Bergkamen für die Internationale Gartenschau genutzt werden sollen. Jetzt ist klar, wie diese Flächen gestaltet werden sollen. (RN+)

  • Unter dem Titel „Klimafreundlich unterwegs - Auf dem Rad von Lünen nach Santiago de Compostela“ gibt Wolfgang Maas vom ADFC bei einem Online-Vortrag Einblick in eine klimafreundliche Reise.

  • Die kleinste Bankfiliale von Lünen ist in Betrieb. Statt in einem Haus können Kundinnen und Kunden jetzt in einem Container ihre Bankgeschäfte erledigen. Einen Service vermissen aber manche. (RN+)

  • Der Kreis Unna hat Bedürftigen kostenlose FFP2-Masken geschickt. Doch einige Empfänger beschweren sich, denn die Masken waren unverpackt. Die Lüner Ausgabestelle der Unnaer Tafel versteht das. (RN+)

  • Der Wechselunterricht kommt spät, Gebührenerstattungen noch später. Familien müssen sich hinten anstellen, wenn es um Unterstützung geht. Das bringt unseren „Fretful Father“ auf die Palme. (RN+)

  • Dem SV Preußen ist binnen weniger Wochen die gesamte erste Mannschaft weggebrochen. Nun hat der Verein sich entschieden, wie es weitergehen soll. Es gibt auch bereits einen neuen Trainer. (RN+)

Das Wetter am 14. März:

In Lünen bleibt das Wetter auch am Sonntag regnerisch. Morgens ist es bedeckt und die Temperatur liegt bei 3°C. Mittags kommt es zu Regenschauern und die Höchstwerte liegen bei 9°C. Abends ist es in Lünen überwiegend dicht bewölkt und die Temperaturen liegen zwischen 4 und 5 Grad. In der Nacht bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Tiefstwerten von 3°C. Mit Böen zwischen 29 und 47 km/h ist zu rechnen.

(Wetter.com)

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Sonntag, 14. März keine Kontrollen angekündigt:

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt