Wasserrohrbruch im Lüner Heinz-Hilpert-Theater

Auswirkungen noch unbekannt

Im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen hat es einen Wasserrohrbruch gegeben. Auch die Rundturnhalle und das Kulturbüro sind betroffen. Sportveranstaltungen fallen zunächst aus, Kartenreservierungen für das Theater sind aber weiterhin möglich. Wann der Schaden behoben sein wird, ist fraglich.

LÜNEN

, 06.10.2017, 11:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wasserrohrbruch im Lüner Heinz-Hilpert-Theater

Das Heinz-Hilpert-Theater

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs im Heinz-Hilpert-Theater sind die Rundturnhalle und das Kulturbüro vorerst geschlossen. Wie die Stadt gestern mitteilte, hat Wasser in einem Technikraum des Theaters die Stromverteilungsanlage beschädigt.

Sportveranstaltungen können nicht stattfinden

Am Wochenende wird deshalb in der Rundturnhalle keine Sportveranstaltung stattfinden können, beim Kulturbüro werden keine Karten mehr verkauft.

Das gilt laut Stadt „zunächst bis einschließlich Montag (9. Oktober)“. Kartenreservierungen sind aber bei allen eventim-Vorverkaufsstellen möglich.

Keine Theatervorstellung betroffen

Im Heinz-Hilpert-Theater finden an diesem Wochenende keine Veranstaltungen statt, sodass es hier nicht zu Absagen oder Verschiebungen kommt. Die Sportvereine sind darüber informiert, dass ebenfalls zunächst bis einschließlich Montag die Rundturnhalle nicht für den Vereinssport zur Verfügung steht. Auch die Geschwister-Scholl-Gesamtschule, die den Schulsport in der Rundturnhalle abhält, wurde entsprechend informiert.

Aktuell prüfen Experten die Höhe des Schadens und dessen Auswirkungen. Bis die Ergebnisse dieser Prüfung vorliegen, bleiben beide Gebäude sowie das Kulturbüro geschlossen.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt