Wetter bremst Windvögel nicht aus

Drachenfest in Lünen

Das Drachenfest ist Lünens größtes Familienfest, was am Samstag deutlich auf dem Gelände des Segelflugplatzes zu sehen war. Und die Freunde der Windvögel hatten Glück mit dem Wetter. Erst nach Einbruch der Dunkelheit kam ihnen der Regen in die Quere.

LÜNEN

von Von Günther Goldstein

, 14.10.2012, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wetter bremst Windvögel nicht aus

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Drachenfest 2012

Das Drachenfest ist Lünens größtes Familienfest, Und die Freunde der Windvögel hatten Glück mit dem Wetter.
14.10.2012
/
Spaziergang durch den flatternden Tulpenwald.© Günther Goldstein
"Einer von uns beiden muss jetzt laufen, sonst geht der Drachen nicht hoch."© Günther Goldstein
Der Clown hatte mit seinen Luftballonkreationen viel zu tun.© Günther Goldstein
Da faucht der kleine Drache vor den großen Lautsprechern.© Günther Goldstein
Das holländische Team “air-4-ce” bei seiner Vorführung mit Lenkdrachen.© Günther Goldstein
Wind gab es genug für alle Drachen, man musste ihn nur hoch bekommen.© Günther Goldstein
"Oma, wenn du den Knoten nicht lösen kannst kommst du an den Marterpfahl."© Günther Goldstein
Im Indianerdorf gab es für die Kinder jede Menge Spaß.© Günther Goldstein
Miss Japan ruht sich im Wolkenbett aus.© Günther Goldstein
Das Drachenfest ist Familien ein echter Magnet.© Günther Goldstein
Ein chinesischer Gliederdrachen schlängelt sich am Lüner Himmel.© Günther Goldstein
Die Lenker der großen Albatrossdrachen bei der Arbeit.© Günther Goldstein
Insgesamt zu viert zogen die Albatrossmodelle ihre Runden am Himmel.© Günther Goldstein
An den Fahnen konnte man sehen, dass ein reges Lüftchen ging.© Günther Goldstein
Farbenfroh wie immer präsentierte sich der Bereich der Camper.© Günther Goldstein
Farbenfroh wie immer präsentierte sich der Bereich der Camper.© Günther Goldstein
Das Wind auch Töne erzeugt bewieß dieser Holländer mit seinen Klanginstrumenten.© Günther Goldstein
Der Papagei blickt von oben auf seine angeleinten Bodenkollegen.© Günther Goldstein
Der Wind wirbelte auch die Haarpracht durcheinander.© Günther Goldstein
Gar nicht so einfach manchmal einen Weg durch die vielen Leinen zu finden.© Günther Goldstein
Dieser Mann führte seinen Drachen wie einen Hund an der Leine mit sich.© Günther Goldstein
Dieses Drachenteam hat so richtig Spaß an der Leine.© Günther Goldstein
Er hat den richtigen Moment verpasst loszulassen.© Günther Goldstein
Man muss nur wissen wie, dann geht eben alles zusammen.© Günther Goldstein
Der Lastendrachen mit den Bonbons für die Kinder war ein wenig zickig.© Günther Goldstein
Bunte Aussichten in den Lippewiesen.© Günther Goldstein
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Drachenfest 2012

Das Drachenfest ist Lünens größtes Familienfest, Und die Freunde der Windvögel hatten Glück mit dem Wetter.
14.10.2012
/
Spaziergang durch den flatternden Tulpenwald.© Günther Goldstein
"Einer von uns beiden muss jetzt laufen, sonst geht der Drachen nicht hoch."© Günther Goldstein
Der Clown hatte mit seinen Luftballonkreationen viel zu tun.© Günther Goldstein
Da faucht der kleine Drache vor den großen Lautsprechern.© Günther Goldstein
Das holländische Team “air-4-ce” bei seiner Vorführung mit Lenkdrachen.© Günther Goldstein
Wind gab es genug für alle Drachen, man musste ihn nur hoch bekommen.© Günther Goldstein
"Oma, wenn du den Knoten nicht lösen kannst kommst du an den Marterpfahl."© Günther Goldstein
Im Indianerdorf gab es für die Kinder jede Menge Spaß.© Günther Goldstein
Miss Japan ruht sich im Wolkenbett aus.© Günther Goldstein
Das Drachenfest ist Familien ein echter Magnet.© Günther Goldstein
Ein chinesischer Gliederdrachen schlängelt sich am Lüner Himmel.© Günther Goldstein
Die Lenker der großen Albatrossdrachen bei der Arbeit.© Günther Goldstein
Insgesamt zu viert zogen die Albatrossmodelle ihre Runden am Himmel.© Günther Goldstein
An den Fahnen konnte man sehen, dass ein reges Lüftchen ging.© Günther Goldstein
Farbenfroh wie immer präsentierte sich der Bereich der Camper.© Günther Goldstein
Farbenfroh wie immer präsentierte sich der Bereich der Camper.© Günther Goldstein
Das Wind auch Töne erzeugt bewieß dieser Holländer mit seinen Klanginstrumenten.© Günther Goldstein
Der Papagei blickt von oben auf seine angeleinten Bodenkollegen.© Günther Goldstein
Der Wind wirbelte auch die Haarpracht durcheinander.© Günther Goldstein
Gar nicht so einfach manchmal einen Weg durch die vielen Leinen zu finden.© Günther Goldstein
Dieser Mann führte seinen Drachen wie einen Hund an der Leine mit sich.© Günther Goldstein
Dieses Drachenteam hat so richtig Spaß an der Leine.© Günther Goldstein
Er hat den richtigen Moment verpasst loszulassen.© Günther Goldstein
Man muss nur wissen wie, dann geht eben alles zusammen.© Günther Goldstein
Der Lastendrachen mit den Bonbons für die Kinder war ein wenig zickig.© Günther Goldstein
Bunte Aussichten in den Lippewiesen.© Günther Goldstein
Schlagworte

Absolut im Mittelpunkt aber standen die Drachen und alles, was sich im Wind bewegt. So gab es auch einen Stand, wo der Wind Musik an vielfältigen Klanginstrumenten erzeugt, den sich ein Holländer ausgedacht hatte.

Für einen der Höhepunkte am Samstag sorgten die Mitglieder des Drachenvereins Osnabrück „Bleib bloß oben”. Sie hatten ihre Drachen mit Feuerwerk bestückt, die am Abend am Nachthimmel für besondere Momente sorgten.

Lesen Sie jetzt