Christoph Haumann ist Chef des Autohauses Trompeter und Vorsitzender der Kfz-Innung. Im Interview spricht er über den Diesel-Skandal, Existenzängste, E-Mobilität und den Verkehr in Lünen.

Lünen

, 08.04.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

(Wenn Sie das Gespräch lieber lesen als hören möchten, finden Sie das Interview hier.)

Lesen Sie jetzt