Zahl der aktiven Infektionen nimmt ab: Update zum Coronavirus in Lünen

Coronavirus

In der Stadt Lünen nimmt die Zahl der aktiv mit dem Coronavirus Infizierten weiter ab: Aktuell sind elf Menschen betroffen. Im Kreis Unna gab es aber einen neuen Fall.

Lünen

, 10.07.2020, 15:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Lünen gab es am Freitag keinen Neuinfizierten mit dem Coronavirus.

In Lünen gab es am Freitag keinen Neuinfizierten mit dem Coronavirus. © picture alliance/dpa

Auch am Freitag, 10. Juli, hat der Kreis Unna auf seiner Homepage für Lünen keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet: Es bleibt dabei, dass sich in der Stadt in den vergangenen Monaten insgesamt 169 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt haben.

153 davon gelten aber bereits wieder als genesen - das ist einer mehr als noch am Tag zuvor. Außerdem gab es in Lünen fünf Todesfälle zu beklagen. Aktuell infiziert sind in der Stadt elf Menschen. Das ist einer weniger als noch am Tag zuvor, was ja auch zu der Steigung bei den Genesenen passt.

Nur ein neuer Fall in Kamen

Insgesamt gibt es im Kreis Unna gerade insgesamt 27 aktuelle Infizierungen mit dem Coronavirus. „Heute ist der Gesundheitsbehörde ein neuer Fall in Kamen gemeldet worden. Hinzu kommt ebenfalls eine Person, die wieder als genesen gilt“, erklärt Kreissprecher Max Rolke auf der Homepage des Kreises Unna.

Dort werden täglich aktuelle Daten des Gesundheitsamtes zum Coronavirus veröffentlicht - außer an Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt