Zeuge alarmiert in der Nacht die Polizei und die nimmt mutmaßliche Fahrraddiebe fest

Auf der Friedensstraße

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei in der Nacht auf Freitag (27.9.) kurz vor 3 Uhr zwei mutmaßliche Fahrraddiebe an der Friedensstraße festnehmen.

Lünen

27.09.2019, 11:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einem aufmerksamen Zeugen verdankt die Polizei die Festnahme zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe. Der Zeuge hörte in der Nacht auf Freitag (27.9.) gegen 2.50 Uhr verdächtige Geräusche in einer Garage in der Friedenstraße. Er ging raus, um nachzusehen und erkannte dabei zwei Jugendliche in der Garage. Einer hatte sich bereits ein darin stehendes Fahrrad gegriffen. Geistesgegenwärtig hielt der Mann die Tür zu und rief den Polizeinotruf.

Eltern holten die Jugendlichen in der Nacht von der Wache ab

Wenig später trafen die Beamten ein und konnten einen 17-jährigen Lüner festnehmen. Der zweite Verdächtige flüchtete derweil über ein Fenster, konnte jedoch auf seiner Flucht in Höhe der Parkstraße ebenfalls festgenommen werden. Es handelt sich dabei um einen 16-Jährigen, ebenfalls aus Lünen.

Die Polizisten nahmen die beiden Jugendlichen mit zur Wache. Hier mussten sie mitten in der Nacht von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt werden.

Lesen Sie jetzt