Sind Lebensmittel teurer geworden? Redakteur Heinz-Peter Mohr hat den Selbstversuch gestartet.
Sind Lebensmittel teurer geworden? Redakteur Heinz-Peter Mohr hat den Selbstversuch mit einem alten Einkaufszettel gestartet. © Meike Holz
Mit Video

Inflation im Supermarkt: Selbsttest zeigt, wie Preise gestiegen sind

Verbraucher rechnen immer häufiger nach: Sind die Preise gestiegen? Redakteur Heinz-Peter Mohr kaufte jetzt im Supermarkt die gleichen Produkte, die auf seinem Kassenbon von 2021 standen.

Discounter wechseln selten ihre Marken. Dadurch ist es für mich kein Problem, einen Einkauf vom 2. Juni 2021 zu wiederholen und die Preise genau zu vergleichen. Mit meinem alten Kassenbon und meinem roten Einkaufsbeutel mache ich mich auf den Weg zum Supermarkt. Ich will wissen, welche Produkte teurer geworden sind – und ob ich wirklich mehr bezahle als vor acht Monaten. Auf dem Zettel steht eine bunte Mischung – was man eben so an einem Tag zufällig kauft, von Nussecken bis zur Zahnpasta. Außerdem auf meiner Einkaufsliste: viel Obst und Gemüse, Lachsfilet, Feta, Mozzarella und Toilettenpapier, das in der Corona-Krise aufgrund von Hamsterkäufen knapp geworden war.

Obst und Gemüse sind deutlich teurer geworden

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.