Helmut Feldmann hat für sich Sterbehilfe vor dem Bundesverfassungsgericht erkämpft und ist jetzt auch im Kampf für andere Todkranke einen entscheidenden Schritt weiter.
Helmut Feldmann hat für sich Sterbehilfe vor dem Bundesverfassungsgericht erkämpft und ist jetzt auch im Kampf für andere Todkranke einen entscheidenden Schritt weiter. © Stephan Schütze
Sterben in Würde

Kampf um Sterbehilfe: Fünf schwerkranke Menschen klagen in Münster

Das OVG Münster verhandelt darüber, ob Schwerkranken der Zugang zu einem Betäubungsmittel verweigert werden darf. Der Marler Helmut Feldmann (75) kämpft vor dem EUGH für ein Gesetz.

Der schwerkranke Marler Helmut Feldmann will, dass der Auftrag der Verfassungsrichter in Karlsruhe, ein neues Gesetz zur Sterbehilfe zu schaffen, zwei Jahre nach dem Urteil endlich umgesetzt wird und zieht vor den Europäischen Gerichtshof.

Kampf für ein selbstbestimmtes Leben

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.