Ob Wölfin Gloria das Pony getötet hat, steht nicht fest. © pd
Wolfsnachweise

Genetische Tests bestätigen: Wolf tötete zweites Pony

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (Lanuv) bestätigt, dass die Pony-Stute, die am 4. Januar in Hünxe gerissen worden ist, von einem Wolf getötet wurde.

Die genetische Untersuchung von Abstrichproben an dem Kadaver habe dies ergeben, so das Amt. Ob es Gloria oder ein anderes Tier aus dem Rudel gewesen ist, lasse sich nicht sagen.

Acht Wolfsnachweise

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.