Immobilienmarkt: Boom in der Branche auch in Bocholt beendet

Immobilienmakler Bernhard Tenbeck steht vor einem unbebauten Grundstück an der Rebenstraße. Hier soll Ende des Jahres mit dem Bau eines Mehrfamilienhauses begonnen werden. „Die Nachfrage ist zwar noch immer stark und es gibt auch noch genug Kaufwillige, aber deren Zahl ist deutlich reduziert“, sagt der 46-jährige Experte zur Entwicklung in der Branche.
Immobilienmakler Bernhard Tenbeck steht vor einem unbebauten Grundstück an der Rebenstraße. Hier soll Ende des Jahres mit dem Bau eines Mehrfamilienhauses begonnen werden. „Die Nachfrage ist zwar noch immer stark und es gibt auch noch genug Kaufwillige, aber deren Zahl ist deutlich reduziert“, sagt der 46-jährige Experte zur Entwicklung in der Branche. © Ludwig van der Linde
Lesezeit