Nach coronabedingter Pause bald wieder auf der Bühne: Das Kreisorchester kann erneut mit einem 10.000-Euro-Zuschuss für seine Aktivitäten rechnen.
Nach coronabedingter Pause bald wieder auf der Bühne: Das Kreisorchester kann erneut mit einem 10.000-Euro-Zuschuss für seine Aktivitäten rechnen. © Peter Berger
Kultur im Kreis Borken

Kultur im Kreis Borken: Über 200.000 Euro werden an Zuschüssen fließen

Kulturschaffende und Veranstalter können in diesem Jahr mit einer Förderung von gut 51.000 Euro durch den Kreis Borken rechnen. Das beschloss der Fachausschuss einstimmig. Der Bund bezuschusst außerdem kleinere Veranstaltungen im Kreis Borken mit 165.000 Euro aus seinem neuen Programm „Kultursommer 2021“.

Die Kulturförderung im Kreis Borken ist dem Kreis Borken in diesem Jahr erneut gut 51.000 Euro wert. Damit bewegt er sich in etwa auf dem Niveau der Vorjahre. Unterschieden wird zwischen struktureller (37.000 Euro) und externer Förderung (8800 Euro). Weitere 5660 Euro sind laut Kreis bereits ausgegeben worden.

Trotz Ausfall Geld fürs Jazz- und fürs Bluesfestival

165.000 Euro vom Bund für Kultursommer 2021

Neuer Eingang für Landesmusikakademie Heek

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.