Verkehrsunfall

Nach Zusammenstoß mit SUV: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Samstagabend ein Motorradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem SUV zu. Per Rettungshubschrauber wurde dieser in eine Unfallklinik gebracht.
Beim Abbiegevorgang stieß der SUV mit dem Motorrad zusammen. Dessen Fahrer wurde schwerverletzt in eine Unfallklinik gebracht. © Petra Bosse

Schwerer Verkehrsunfall am Samstag: Gegen 17 Uhr wollte der 59-jährige Fahrer eines SUV nach links in die Einfahrt zu Adelheids Spargelhaus in Erle abbiegen. Dabei stieß er mit einem 17-jährigen Motorradfahrer zusammen, der auf der Rhader Straße Richtung Erle unterwegs war.

Nach ersten Angaben verletzte sich der Motorradfahrer sehr schwer, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik nach Gelsenkirchen geflogen.

Helfer bricht am Unfallort zusammen

Die drei Autoinsassen sollen ein Schock erlitten haben. Zudem soll ein Helfer am Unfallort zusammengebrochen sein. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Rhader Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.