Nicht mehr zum Verzehr zu empfehlen: Diese Pizza sorgte für einen Feuerwehreinsatz. © Sven Betz
Bocholt

Polizei bricht Wohnungstür auf: Tiefkühlpizza löst Feuerwehreinsatz aus

Eine im Ofen vergessene Tiefkühlpizza hat am Sonntagmittag einen Einsatz der Bocholter Feuerwehr an der Dortmunder Straße ausgelöst.

Der Vorfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte die Polizei die Tür der Wohnung bereits mit Gewalt aufgebrochen und den Bewohner aus dem Haus geführt, teilt die Feuerwehr mit. Dieser wollte jedoch nicht ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr kontrollierte die verrauchte Wohnung und belüftete sie und noch weitere Wohnungen. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.