Auf dem Hof Rülfing wird Bioschweinemast mit Bunten Bentheimern betrieben. Die Ferkel kommen von einem Nachbarhof. Schlachtung und Vertrieb erfolgen in der Region. © Regionalwert AG
Aktiengesellschaft

Regionalvermarktung im Münsterland soll Perspektiven für bäuerliche Familienbetriebe schaffen

Kurze Wege vom Produzenten zum Verbraucher – auch das gehört zu der Idee der Regionalwert AG. Zurzeit sei man bei 57 Gründungsaktionären und einem Gründungskapital von gut 330.000 Euro.

Wer an Aktiengesellschaften denkt, der denkt zumeist an anonyme Konzerne und unpersönliche Großunternehmen. Dass eine Aktiengesellschaft indes auch im Kleinen, im Regionalen erfolgreich sein und Mehrwert für die Region schaffen kann, das möchte die künftige Regionalwert AG (RWAG) beweisen. Anfang Dezember gab es die erste größere Infoveranstaltung dazu, jetzt ist die Gründungsversammlung in Sicht.

„Vom Acker auf den Teller“

Gründungskapital von gut 330.000 Euro

„Regionalität ist ein wichtiges Kaufkriterium“

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.