Schwarze Rauchsäule über der A31: Auto auf Abfahrt stand in Flammen

Einen brennenden Pkw löschte die Feuerwehr Gescher am Mittwoch auf der A31.
Einen brennenden Pkw löschte die Feuerwehr Gescher am Mittwoch auf der A31. © Feuerwehr Gescher
Lesezeit

Gegen 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr auf die A31 in Fahrtrichtung Bottrop gerufen. Im Abfahrtsbereich Borken brannte ein PKW bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Die beiden Insassen hatten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen können.

Die Feuerwehr löschte zunächst die angrenzende Böschung und anschließend das Fahrzeug unter Atemschutz. Dazu wurde zunächst Wasser eingesetzt. Anschließend wurde Schaum benutzt um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Eine dichte Rauchwolke stand über der Autobahn. © Feuerwehr Gescher

Bis zum EIntreffen des Abschleppdienstes blieb die Feuerwehr vor Ort. Für die Löscharbeiten wurde zunächst die Abfahrt komplett gesperrt. Nach den Löschmassnahmen konnte die direkte Abfahrt wieder frrei gegeben werden.

Mit elf Leuten war die Feuerwehr etwa anderthalb Stunden im Einsatz.