CDU FDP SPD

CDU FDP SPD

Das typische Stadtratsmitglied ist in NRW mehr als 55 Jahre alt, männlich und hoch gebildet. Das geht aus einem Gutachten für das Kommunalministerium des Landes hervor. Daraufhin haben wir diese Daten Von Kevin Kindel

Zugewinne für Jens Spahn, aber insgesamt Verluste auch für die CDU, ebenso wie für die SPD. Die FDP dagegen gewinnt in Heek deutlich hinzu, die AfD bleibt unter fünf Prozent. So lässt sich das Wahlergebnis

Briefwahlbüro öffnet Mittwoch

Das müssen Lüner zur Landtagswahl wissen

Am 14. Mai wird der neue Landtag für Nordrhein-Westfalen gewählt. Hier gibt es die wichtigsten Informationen zu Fragen wie: Wann kommen die Wahlbenachrichtungen? Wie funktioniert die Briefwahl? Gibt es Von Peter Fiedler

Am 14. Mai wird in Nordrhein-Westfalen gewählt: Die Wähler bestimmen dann mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den NRW-Landtag einziehen. Wir erklären, wie die letzte Wahl ausging, Von Mario Bartlewski, Thomas Schroeter

Die "Alternative für Deutschland" (AfD) stellt im Landtagswahlkreis Recklinghausen 72, zu dem Haltern gehört, keinen eigenen Kandidaten. Am 27. März um 18 Uhr lief die Frist ab, um Unterstützer-Unterschriften Von Elisabeth Schrief

Auf dem Grundstück zwischen Ackerstraße und Lohstraße am Fürstenhof in Werne sollen Wohnungen gebaut werden. Neu ist, dass neben Einfamilienhäusern auch Sozialwohnungen entstehen sollen. Wobei es in diesem Von Vanessa Trinkwald

Nordkirchen braucht möglichst schnell eine weitere Sporthalle. Darin waren sich am Dienstagabend im Sportausschuss alle Politiker einig – eigentlich. Warum sich die CDU und die Gruppe Nordkirchen mehr Von Sylvia vom Hofe

Der Rat der Stadt Stadtlohn hat am Mittwochabend grünes Licht für die acht geplanten 200 Meter hohen Windkraftanlagen in Hengeler-Wendfeld gegeben – und zwar einstimmig. Von Stefan Grothues

FDP-Ratsherr Thomas M. Heiske hat angekündigt, trotz Kreisverbandsbeschlusses nicht auf sein Ratsmandat verzichten zu wollen (wir berichteten). Dies hat Auswirkungen auf die künftige Arbeit im Rat. Von Helmut Scheffler

Vertrag mit Stadtwerken läuft aus

Bochumer Stadion vor Umbenennung

Dem Ruhrstadion (seit 2006 rewirpowerSTADION) droht im Jahr 2016 die Umbenennung. Der Vertrag mit den Stadtwerken Bochum läuft am Ende dieser Saison aus. Der VfL sucht einen anderen Partner. Doch wie