CDU SPD

CDU SPD

17,5 Prozent der Wähler, die bei der Landtagswahl im Mai ihre Kreuze in der städtischen Kita Marktgasse im Lüner Norden gemacht haben, haben für die "Alternative für Deutschland" gestimmt. In keinem Lüner Von Britta Linnhoff

Die Proteste Dorstfelder Bürger haben die Politik nicht umstimmen können: Der Rat hat am Donnerstag mit den Stimmen von SPD, CDU, FDP/Bürgerliste und AfD den Neubau des Westbads in Wischlingen beschlossen Von Oliver Volmerich

Winfried Hoch erwähnt Kopenhagen in seiner Analyse der überörtlichen Radwege im Kreis Unna. Die dänische Hauptstadt zeigt der Welt seit Jahren, wie man richtig Fahrrad fährt. Nun ist Werne keine Großstadt Von Silas Schefers, Vanessa Trinkwald, Bettina Ansorge

Was nutzt das vollste Portemonnaie, wenn man nicht reingreifen darf? Seit Anfang Mai weiß die Bezirksvertretung Hörde, dass sie 581.000 Euro ausgeben darf. Wir listen die Punkte auf, auf die sich die Von Felix Guth

Seit Jahrzehnten liegt das Gelände nördlich der Bahngleise am Haltepunkt Aplerbeck-Nord brach. Schon 2012 monierte die CDU Fraktion in der BV-Aplerbeck die Situation auf dem Gelände. Jetzt scheint sich etwas zu tun. Von Jörg Bauerfeld

Eigentlich sind Staat und Kirche in Deutschland strikt getrennt. Die Stadt Werne kommt jetzt aber der katholischen Kirche entgegen und übernimmt 9,5 Prozent des Defizits der vier katholischen Einrichtungen. Von Daniel Claeßen

Die Treppe an der Jugendfreizeitstätte in Schüren ist nach dem Winter in einem Zustand, zu dem die Meinungen stark auseinander gehen. SPD und CDU in der Bezirksvertretung Aplerbeck sehen das Bauwerk kritisch, Von Jörg Bauerfeld

Getränkehändler und die Bebelstraße

Nach GFL-Attacken auf Gefromm: CDU teilt aus

Hat der Lüner Getränkehändler Jürgen Gefromm seine Tätigkeit als CDU-Ratsherr mit seinen Interessen als Unternehmer vermengt? Darüber haben die Politiker in ihrer aktuellen Sitzung heftig gestritten. Von Torsten Storks

Ein Teil des "Wilden Westens NRW" liegt jetzt in Haltern: Am Freitag wurde auf Schloss Sythen der Vertrag unterzeichnet, mit dem die Übernahme der Flächen der ehemaligen Truppenübungsplätze Borkenberge Von Jürgen Wolter

Bezirksvertretung Aplerbeck

Streit unter den Fraktionen wird heftiger

Es war zunächst eine ganz normale Sitzung der Bezirksvertretung Aplerbeck, bis das Thema Haushalt auf den Tisch kam. Dann ging das Streiten los und es wurde laut im Saal des Amtshauses. Die Gründe dafür Von Jörg Bauerfeld

SPD-Politiker aus Castrop-Rauxel

Frank Schwabe will Abgeordneter in Berlin bleiben

Bleibt Frank Schwabe für die SPD als Bundestagsabgeordneter aus Castrop-Rauxel im Rennen oder nicht? Gerüchte machen die Runde, er interessiere sich mehr für das Amt des Landrats als für eine Wiedernominierung Von Michael Fritsch

Wofür die Bezirksregierung Aplerbeck jahrzehntelang gekämpft hat, könnte nun wahr werden: Der Bebauungsplan AP 191 für die Herrenstraße soll aufgehoben werden. Die noch vorhandenen Freiflächen würden so erhalten bleiben. Von Jörg Bauerfeld

Die Ermittlungen gegen das Schermbecker FDP-Ratsmitglied Thomas M. Heiske wurden von der Staatsanwaltschaft in Duisburg eingestellt. Heiskes Äußerungen reichten nicht aus, den Tatbestand der Volksverhetzung Von Helmut Scheffler

Der Rat der Stadt Selm hat mit 23:8 Stimmen den Antrag der Grünen abgelehnt, die Freifunk-Initiative von Verwaltungsseite aus zu unterstützen. Die Diskussion nach der Diskussion der Politik im Stadtrat geht weiter. Von Tobias Weckenbrock

Das Mengeder Mittelalterlich Gaudium im Volksgarten ist die größte Veranstaltung im Stadtbezirk und drohte wegen fehlender Parkmöglichkeiten vom Organisator eingestellt zu werden. Doch Rettung ist in Sicht. Von Nils Heimann

64 Delegierte aus 36 Vereinen sind am Montagabend zur 62. Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes zusammengekommen. Sie gingen mit dem Eindruck nach Hause, dass es schwierige Zeiten für die hallensporttreibenden Von Michael Doetsch

Das angekündigte Bürgerbegehren für den Erhalt des Westbades in Dorstfeld hat sich vorerst erübrigt: Nun sollen doch zu beiden möglichen Standorten für einen Bad-Neubau gleichrangige Voruntersuchungen Von Oliver Volmerich

Geldregen für Lünen: Landtagsabgeordneter Rainer Schmeltzer (SPD) teilte am Donnerstag mit, dass Lünen mehrere Millionen Euro zusätzlich für die Versorgung von Flüchtlingen erhält. Doch das Geldgeschenk hat seinen Preis. Von Peter Fiedler

Der plötzliche Tod des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder hat Bestürzung über alle Parteigrenzen hinweg ausgelöst. Selbst seine politischen Gegner sind fassungslos darüber, dass der 35-jährige Von Dominik Möller

Wie lassen sich Steuererhöhungen vermeiden? Durch striktes Sparen, meint der Bund der Steuerzahler. Er präsentierte am Donnerstag seine Vorschläge für die Gemeinde Ascheberg - 86 Punkte auf einer "Liste Von Jörg Heckenkamp