Kolpingwerk

Kolpingwerk

Der Borker Sonntag gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen in Bork. Auch, wenn das Fest nur alle zwei Jahre stattfindet. Am 3. September zwischen 11 Uhr und 18 Uhr ist es wieder soweit. Warum es so Von Arndt Brede

Wenn die Sportler auf dem Feld kurz Luftgitarre spielen. Wenn die Löschgruppe aufpasst, dass die Würstchen nicht anbrennen. Und wenn die Sportanlage des SC Hennen zum Ausflugsziel für die umliegenden Dörfer wird. Von Reinhard Schmitz

Der Nelkendienstagsumzug gehört in jedem Jahr zu den spektakulärsten Attraktionen der Olfener Karnevalstage. Ein Gesicht begleitet den Umzug schon seit 40 Jahren - das von Hannes Neutenkötter. Dabei sollte Von Antje Pflips

Beim CDU-Jahresempfang standen nicht nur Politiker im Rampenlicht, sondern auch Elisabeth Grümer. Mit ihrem Team erhielt sie den Preis für ehrenamtliches Engagement in Castrop-Rauxel. Grümer und ihre Von Ann-Kathrin Gumpert

Die „Deutschen Heimatfestspiele“ in Haltern: Unter diesem Namen fanden 1925 die Vorstellungen des „Götz von Berlichingen“ auf der Freilichtbühne im „Hundegraben“ statt. 5000 Besucher konnten zusehen.

Rund 80 Stände, so viele wie noch nie, präsentieren sich beim Olfener Adventsmarkt am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember. Was es dieses Jahr für Attraktionen gibt, wie das Programm zur Unterhaltung Von Theo Wolters

Beim 41. Weihnachtsbasar in Herbern ist erstmalig auch die Flüchtlingshilfe Ascheberg vertreten. „Außerdem nimmt zum ersten Mal Renate Hellenkamp mit Metalldeko-Objekten teil“, sagt Ulrike Börtz-Schütte.

Albert Knümann ist tot. Der ehemalige Olfener Bürgermeister starb am Freitag nach schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren. Er war von 1984 bis 1996 der letzte ehrenamtliche Bürgermeister der Stadt. Von Theo Wolters

Erster Mundorgelabend

Altbekannte Lieder stiften Freude

Gelungene Premiere: Zum ersten Mundorgelabend begrüßte Bernhard Schlätker im Namen der Kolpingsfamilie rund 50 Besucher im Pfarrheim in Legden. Aus dem Wunsch einiger Mitglieder auf der letzten Vollversammlung Von Elvira Meisel-Kemper

Aus Freude an der Literatur

Krimi-Lesung mit Helga Streffing

Bernhard Schlätker liebt Bücher. Krimis oder auch historische Themen. Und er teilt seine Leidenschaft gerne. Bei Schmökerabenden oder jetzt bei einer Lesung mit Helga Streffing, zu der er für die Kolpingsfamilie

„Aus Fremden werden Freunde“. Der diesjährige Titel der ökumenischen Podiumsdiskussion der evangelischen Christus-Kirchengemeinde und der Kolpingsfamilie Bövinghausen bewegte die Menschen: Mehr als 150 Von Uwe von Schirp

In seiner 66. Session muss sich der Hennener Karneval keine Nachwuchssorgen machen. Nach wie vor erfreut sich die Karnevalsabteilung der Kolpingsfamilie Hennen über großen Zuspruch. Denn jetzt ist auch Von Annette Theobald-Block

Krippenspiel, Weihnachtslieder und die Weihnachtspredigt: Zum Fest der Weihnacht zieht es viele Menschen in die Kirchen. Doch wann ist wo welcher Gottesdienst? Hier finden Sie die Zeiten und Orte der

Die Devise war klar. Am Samstagabend hatten ganze Generationen ein Ziel: „Gemeinsam abrocken!“ Wo? Na in Ascheberg natürlich! Denn dort stieg sie schließlich die zweite Ascheberger Rock und Pop Nacht.

Die Playlist reicht von Led Zeppelin bis Abba: Am Samstag, 14. November, steht die zweite Ascheberger Rock- und Pop-Nacht an. Dahinter stecken Michael „Michi‘“ Frye und die beiden Brüder Herbert und Günter Mangels.

Konzert im Hof Jünger

Ensemble "8Klang" begeisterte

Trotz des Revierderbys BVB gegen Schalke 04 ließen es sich rund 60 Besucher am Sonntag (8.11.) nicht nehmen, das Konzert des Ensembles „8Klang“ im Hof Jünger zu besuchen.