Ruhrfestspiele

Ruhrfestspiele

Der Intendant der Ruhrfestspiele, Frank Hoffmann, brachte August Strindbergs "Rausch" am Freitag auf die große Bühne im Festspielhaus in Recklinghausen. Am nächsten Abend zeigte dann im Kleinen Haus das

Im vergangenen Jahr gastierte das Schauspiel Leipzig mit einem Doppelabend zum Thema Flüchtlinge bei den Ruhrfestspielen. Enrico Lübbe hatte Elfriede Jelineks "Die Schutzflehenden" und Aischylos' "Die

Konzerthaus Dortmund und Ruhrfestspiele

Peter Sellars inszeniert gerne im Ruhrgebiet

In der Berliner Philharmonie war Peter Sellars' Inszenierung von Ligetis Oper "Le Grand Macabre" schon am Wochenende zu sehen - und wurde vom Publikum stürmisch gefeiert. Zurzeit packen die Berliner Philharmoniker Von Julia Gaß

Eigentlich sind sie ja real global und virtuell im Internet als anonyme und namenlose Jetsetter unterwegs. Space und Cyberspace. Aber ein Crash, ein Blackout, reißt sie aus ihrem gewohnten Leben heraus Von Klaus Stübler

Dass das Thalia Theater Hamburg mit seinem "Don Giovanni. Letzte Party" bei den Ruhrfestspielen nicht die Oper von Mozart bietet, sondern ein Schauspiel präsentiert, konnte das Premierenpublikum am Montag Von Julia Gaß

Tamar (Milena Straube) und Azad (Evangelos Sargantzo) fristen außerhalb der Stadt ein tristes Dasein. Sie hausen in einer Baracke an der Müllkippe und träumen von einer Zukunft im Westen, vielleicht in Paris. Von Kai-Uwe Brinkmann

Alt werden ist nichts für Feiglinge, sagt man. Und feige ist Tankred Dorst wahrlich nicht. Mit 90 Jahren hat der Dramatiker es noch einmal gewagt, ein Stück zu schreiben. Er war sogar gemeinsam mit seiner Von Bettina Jäger

Eine Irrfahrt durch unsere Welt hat sich Sascha Hargesheimer mit "Die europäische Wildnis, eine Odyssee" zusammengeschrieben. Mit verhaltenem Applaus bedachte das Publikum die Uraufführung, eine Koproduktion