20.000 Früchte verzieren den Ortskern

"Apfelmarkt"

APLERBECK Das Programm steht, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Der "Apfelmarkt" verspricht wie bereits in den Jahren zuvor ein voller Erfolg zu werden.

von Von Christian Stein

, 17.08.2010, 09:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Farbe Rot zieht sich am ersten September-Wochenende wie ein Faden durch den Ortskern: An drei Tagen lockt das »Apfelfest« nach Aplerbeck.

Die Farbe Rot zieht sich am ersten September-Wochenende wie ein Faden durch den Ortskern: An drei Tagen lockt das »Apfelfest« nach Aplerbeck.

Frisch gestärkt geht es dann für die jungen Besucher zum Pony-Ausritt oder Schmied, der mit den Kleinen Hufeisen herstellen wird. Währenddessen können Mama und Papa eine romantische Runde mit der Kutsche durch den Aplerbecker Ortskern drehen. Mit seltenen Rassen von Schweinen, Hühnern, Gänsen und Puten stellen die Händler vom Aussterben bedrohte Arten aus.