Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
380-kV-Leitung

380-kV-Leitung

Fast genau drei Jahre nach Vorstellung der Planungen für eine 380-kV-Hochspannungsfreileitung auf dem Gebiet der Gemeinde Schermbeck gehen die Arbeiten derzeit im Schermbecker Ortsteil Weselerwald zügig voran. Von Helmut Scheffler

Der Vennekenweg wird ab Montag, 18. August, zwischen dem Vennekenhof und dem Ortseingang bis Ende August gesperrt.

Wird das Erdkabel der 380-kV-Leitung das Wachstum der Pflanzen darüber beeinträchtigen? Das ist eine der Fragen, die bei dem Pilot-Projekt in Raesfeld untersucht werden. Johannes Röring, Präsident des

Studenten der Universität Bonn haben sich mit der geplanten 380-kV-Leitung auf Raesfelder Gemeindegebiet beschäftigt. Die Arbeiten dafür liegen voll im Zeitplan. Von Petra Bosse

Mit den Arbeiten an der neuen 380-kV-Leitung in Raesfeld startet der Netzbetreiber Amprion am Dienstag nach Ostern. Laut Bürgermeister Andreas Grotendorst wird es das größte Bauprojekt, das Raesfeld je erlebt hat." Von Berthold Fehmer

Noch wird die Landschaft an der K50 in Raesfeld in Richtung Wesel von hohen Strommasten geprägt. In drei Wochen gehören diese der Vergangenheit an. Von Petra Bosse