3D-Drucker

3D-Drucker

Street-Art-Künstler im Interview

"Kunst sollte relevant sein"

Von der Graffiti-Szene kam Mark Gmehling zur Kunst und zum Grafik Design. Heute arbeitet er selbstständig als Illustrator, stellt seine Werke aus, bringt sie als Street-Art an die Wände dieser Städte Von Jennifer Hauschild

Holz-Roboter in Käferform, Packmaterial aus Pilzen, ein 3D-Drucker als Getränkemixer: Zum zweiten Mal hat am Samstag das weltbekannte Kreativ-Festival „Maker Faire Ruhr“ Station in der Dasa gemacht. An Von Dietmar Bock

Neben Frank Schätzing räumt kein deutscher Spannungsautor so ab wie der Berliner Sebastian Fitzek (45), der seit zehn Jahren Thriller schreibt. Im Interview spricht er über seine Zeit als Außenseiter

Dass es nicht nur möglich ist, auf Papier, sondern auch komplette Gegenstände zu drucken, ist bekannt. Doch wie funktioniert der 3-D-Druck eigentlich genau? Was man alles mit einem 3-D-Drucker anstellen Von Berit Leinwand

Red Dot Design Museum

Ein Fahrrad aus dem 3D-Drucker

Es ist schon faszinierend, was ein Drucker ausspucken kann: Tische, Stühle, Lampen, Schuhe, Kleider, sogar einen Fahrradrahmen und künstliche Hüftgelenke. All' das kommt aus einem 3D-Drucker. Das Red Von Julia Gaß

Die Comic-Figur für den Kinder-Schreibtisch, eine Kunststoff-Eule fürs Wohnzimmer und den Siebenteufelsturm für die Fensterbank. Der Halterner Klaus Pierucki stellt seine Deko-Artikel selbst her – am Von Kevin Kindel