Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
40 Jahre Dortmunder Stadion

40 Jahre Dortmunder Stadion

Es ist ein exklusiver Blick in den Signal Iduna Park: Ein Rundgang durch die Räume der 40 Jahre alten Fußball-Arena, die den Zuschauern sonst meistens verborgen bleiben. Gemeinsam mit BVB-Historiker Gerd

In Dortmunds Stadion sind in 40 Jahren viele unvergessliche Geschichten geschrieben worden. Jeder Zuschauer verbindet andere Erinnerungen und Emotionen mit diesem markanten Bauwerk an der Strobelallee.

In den BVB-Geschichtsbüchern gilt der 2. April 1974 als der Tag, an dem das erste Mal der Ball im neuen Westfalenstadion rollte. Doch ganz korrekt ist das nicht. Tatsächlich kickte die deutsche Nationalmannschaft Von Jana Klüh

Der berühmteste Ort Dortmunds hat Geburtstag: Im Westfalenstadion rollte vor 40 Jahren erstmals der Ball. Es war Deutschlands erstes reines Fußballstadion. In 40 Jahren war der heutige Signal Iduna Park Von Felix Guth, Jana Klüh, Oliver Koch