44137-Unionviertel

44137-Unionviertel

Die Stadt will den Erfolg des Phoenix-Sees exportieren: Ein neues Stadtquartier mit Wohnen und Arbeiten am Wasser soll zur IGA 2027 auf dem HSP-Gelände an der Rheinischen Straße entstehen. Von Oliver Volmerich

Bilanz und Ausblick des Spar- und Bauvereins

Rekord bei Investitionen im Jubiläumsjahr

Der Spar- und Bauverein investiert aktuell so viel wie noch nie in seiner Geschichte. Dabei will die Wohnungsgenossenschaft aber ihren traditionellen Prinzipien treu bleiben. Besonders der historische Von Oliver Volmerich

Sommer am U startet am Samstag

Konzerte, Lesungen, Poetry-Slams vor dem U-Turm

Der Sommer, so viel steht fest, ist längst in Dortmund angekommen. Am Samstag startet er nun auch ganz offiziell – zumindest vor dem U. Zwei Monate lang läuft dort der Sommer am U – mit Konzerten, Lesungen, Von Jana Klüh

Rheinische Straße war kurzzeitig gesperrt

Autofahrer übersieht entgegenkommendes Fahrzeug

Am Donnerstagnachmittag war die Rheinische Straße in Richtung Innenstadt kurzzeitig gesperrt. Grund dafür war nach ersten Angaben der Polizei ein Autofahrer, der ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen hatte. Von Verena Schafflick

Protest in Dortmund gegen Neonazi-Demo

Mit Farbregen und Kochtöpfen gegen Rechtsextreme

Rund 600 Neonazis haben Dortmund einen großen Demo-Samstag beschert. Begleitet von einem Großaufgebot der Polizei zogen die Rechtsextremen von der Nordstadt bis ins Kreuzviertel. Die Zahl der Gegendemonstranten Von Thomas Thiel, Oliver Volmerich

Die Vorbereitungen zum Demo-Samstag in Dortmund laufen. Neben dem Neonazi-Aufmarsch gibt es rund ein Dutzend Demo-Anmeldungen von Nazi-Gegnern. Was ist geplant? Welche Auswirkungen hat der Demo-Marathon Von Peter Bandermann, Oliver Volmerich

Zeichnungen von Dan Perjovschi im U-Turm

Dan Perjovschi hat schon wieder das U vollgekritzelt

Bissige, witzige Filzstiftzeichnungen bedecken die Treppenhauswände im U-Turm: Der rumänische Künstler Dan Perjovschi war da, schon zum zweiten Mal, und hat ein gutes Dutzend schwarze Marker leer gemacht. Von Tilman Abegg

Markus Mielek fotografiert Paare in Dunkelheit

Blind Love: Die vielleicht ehrlichste Art der Fotografie

Für das Projekt „Blind Love“ hat der Dortmunder Markus Mielek neun Paare in völliger Dunkelheit fotografiert. Es gab kein Licht – und keine Vorgaben. Das Ergebnis war für alle überraschend. Von Jana Klüh

Unfall an der Rheinischen Straße

Zwei Autos stoßen an Ampelkreuzung zusammen

Im Kreuzungsbereich Rheinische Straße/ Friedrichstraße sind am Donnerstagabend zwei Autos zusammengestoßen. Um die genaue Unfallursache zu klären, sucht die Polizei Zeugen, denn möglicherweise fuhr einer

Am Donnerstagnachmittag fiel im Westen der Innenstadt der Strom aus - für eine Dreiviertelstunde. Am Donnerstagabend kannte die DEW21 die Ursache noch nicht. Von Tilman Abegg

Das Way Back When wird 2018 fünf Jahre alt. Jetzt haben die Macher des Indie-Festivals die ersten Bandnamen mitgeteilt. Zum Mini-Jubiläum gibt es auch eine Neuerung. Von Jana Klüh

Fritz Kalkbrenner tritt doch nicht in der neuen Phoenixhalle auf Phoenix-West auf. Das Konzert des Elektro-Künstlers am Freitag ist kurzfristig in das FZW verlegt worden. Der Grund überrascht: Die Konzerthalle Von Felix Guth

Tesafilm-Flamingos, erstaunte Fische, selbstmörderische Gummihühner: „Blams Tierleben“ in der Blam-Galerie im Unionviertel ist eine Ausstellung für Kunst- und Tierliebhaber - und für Menschen, die gerne Von Tilman Abegg

Vorfall am Rande des Rap-Konzerts der KMN-Gang im FZW: Nach einer Schlägerei vor der Konzerthalle hat die Polizei einen 25-Jährigen festgenommen. Er hatte seinen Kontrahenten mit gezogenem Messer ins Von Thomas Thiel, Jana Klüh

Siegfriedstraße im Unionviertel

Schülerin bemerkt Brand – keine Verletzten

Eine aufmerksame Schülerin hat bei einem Brand im Unionviertel wohl Schlimmeres verhindert. Als sie am Donnerstagmorgen auf dem Weg zur Schule Rauch aus einem Fenster an der Siegfriedstraße bemerkte, Von Verena Schafflick

Sie waren gewaltbereit und verletzten mehrere Menschen, zum Teil schwer. Eine Jugendbande war Mitte November rund um das Dortmund U unterwegs. Drei Täter konnten kurze Zeit später gefasst werden. Doch Von Verena Schafflick

Sie warfen mit einer Flasche, traten einen 18-Jährigen die Treppe hinunter, forderten Geld: Eine Gruppe Jugendlicher hat in der Nacht zu Samstag Partygänger in der Umgebung des U-Turms angegriffen. Die Von Thomas Thiel

Modellprojekt für Pfandsammler

Im Westpark gibt es jetzt Pfandringe

Es ist ein Modellprojekt der Stadt Dortmund: An einigen Mülleimern im Westpark hängen seit Ende Oktober Pfandringe zum Abstellen von Pfandflaschen. Beim Entsorgungsunternehmen EDG sieht man die Idee jedoch kritisch. Von Oliver Volmerich, Jana Klüh

Aus dem Hudson River in New York hat Bastian Hoffmann einen Stein gefischt und 600-mal nachmodelliert. Dafür – und für seine Do-It-Yourself-Videos – erhält er den Kunstpreis des Museums Ostwall. Von Tilman Abegg

Das Dortmunder U muss vier Monate länger auf die bislang spektakulärste Ausstellung seiner Geschichte warten als gedacht: Die Pink-Floyd-Retrospektive „Their Mortal Remains“ kommt erst im September 2018 nach Dortmund. Von Thomas Thiel

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag (27. Oktober) auf Samstag in der Nähe des Dortmunder Westparks mehrere Häuser, Garagen und Autos mit Farbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen und nennt die betroffenen Straßen.

Traditionsreiches Dortmunder Unternehmen

Letzte Mitarbeiter von HSP haben ihre letzte Schicht

Der Ofen bei Hoesch Spundwand und Profil (HSP) ging schon Ende 2015 aus, 350 Mitarbeiter verloren ihre Jobs. Zwei Dutzend von ihnen begleiteten seither den Rückbau der Anlagen – am Freitag haben die letzten Von Michael Schnitzler

Je rund 1200 Menschen haben am Donnerstag und Freitag die Start-up-Konferenz „Ruhr Summit“ im Dortmunder U-Turm: Gründer aus zig Ländern hörten Vorträge, knüpften Kontakte und feierten. Viele Investoren Von Michael Schnitzler

Erst in London, dann in Rom und schließlich in Dortmund: Die Vorfreude auf die geplante Pink-Floyd-Ausstellung im Dortmunder U steigt schon jetzt, zumal es erste Daten dazu gibt, wann und wie lange sie Von Gregor Beushausen